Nachdem Sie sich mit iOS 13 und iPadOS 13 vertraut gemacht haben, ist es jetzt an der Zeit, die wichtigsten Funktionen von macOS Catalina kennenzulernen. Dieses neueste Software-Update für den Mac wird durch die Auflösung von iTunes zugunsten von drei neuen eigenständigen Apps für Musik, Podcasts und Fernsehen angekündigt.

Mit macOS Catalina, das sich ab Version 10.15 anmeldet, können auch Kennwörter mit einer Apple Watch authentifiziert und ein iPad als externes Display verwendet werden. Sehen Sie sich unsere praktische Video-Anleitung an, um die wichtigsten Funktionen von macOS Catalina kennenzulernen, und abonnieren Sie iTricks auf YouTube, um weitere praktische Videos zu erhalten.

Synology RT2600ac: Der AirPort Extreme-Ersatz.

Catalina dynamische Tapete

Wie in jeder größeren macOS-Version gibt es auch in macOS 10.15 ein neues Hintergrundbild. Die Tapete, ein wunderschönes Foto von Catalina Island vor der Küste Südkaliforniens, ist faszinierend. Das Hintergrundbild wird durch seine dynamischen Tag / Nacht-Versionen verbessert

iTunes bricht ab

Es wird schon lange gemunkelt, aber iTunes gehört dank macOS Catalina endlich der Vergangenheit an. An seine Stelle treten drei neue Apps für Musik, Podcasts und TV.

Video: macOS Catalina Top-Funktionen

Vielen Dank an CleanMyMac X für das Sponsern dieses Videos. Probieren Sie CleanMyMac X für macOS aus.

Neue Musik App

Die neue Musik-App ist sehr einfach und enthält nicht mehr die gesamte iTunes-App. Die macOS Catalina Music App konzentriert sich hauptsächlich auf Apple Music und die Musik, die Sie in Ihrer Bibliothek haben. Sie können jedoch immer noch zum iTunes Store navigieren, wenn Sie Musik kaufen möchten, anstatt sie bei Apple Music zu leihen. Navigieren Sie in der Menüleiste einfach zu Ansicht → iTunes Store anzeigen.

Neue Podcasts App

Nach mehreren Jahren auf dem iPhone und iPad gibt es endlich eine eigenständige Podcast-App für den Mac.

Neue TV-App

Die TV-App ist eine Anlaufstelle für das Streamen von Filmen und Fernsehsendungen. Hier können Sie auch auf Sammlungen zuvor gekaufter iTunes-Filme zugreifen. TV bietet die Integration von Abonnementdiensten von Apple TV Channels. Hier können Sie den neuen Apple TV + Abonnementdienst von Apple genießen, wenn er später im Herbst gestartet wird. Es unterstützt auch die erstmalige Wiedergabe von 4K HDR-Filmen unter macOS.

  So verwenden Sie den Dunklen Modus auf Ihrem Mac-Notebook oder Desktop - iTricks

Finder Geräteverwaltung

Da iTunes nicht mehr verfügbar ist, hat Apple die Synchronisierungs- und Sicherungsfunktionen für iOS-Geräte in den Finder verlagert. Schließen Sie einfach ein iOS-Gerät an und es wird im Bereich „Standorte“ der Finder-Seitenleiste angezeigt.

Fotos

Fotos in iOS 13 wurden erheblich verbessert, und viele der Verbesserungen, die auch in iOS zu finden sind, werden auf macOS übertragen. Eine meiner Lieblingsneuheiten ist die Registerkarte „Tage“, auf der Sie in chronologischer Reihenfolge einen attraktiven Überblick über Ihre Fotos erhalten, während Duplikate und weniger relevante Bilder automatisch ausgeblendet werden. Die neue Foto-App bietet auch die automatische Wiedergabe von Live-Fotos und -Videos (ohne Ton), während Sie Ihre Bibliothek durchsuchen.

Anmerkungen

Wie Photos erhält auch die macOS Catalina-Version von Notes viele der gleichen Verbesserungen wie iOS. Zu den Verbesserungen gehören freigegebene Ordner, eine neue Galerieansicht, neue Checklistenoptionen und verbesserte Suchfunktionen.

Erinnerungen

Die Reminders-App wurde von Grund auf neu erstellt und ist ein weitaus leistungsfähigeres Tool als die App, die sie ersetzt. Benutzer haben jetzt Zugriff auf vier einfach zu bedienende Smart Lists sowie auf anpassbare Listen, die zu Gruppen zusammengefasst werden können.

Weitere Verbesserungen umfassen die Möglichkeit, neue Erinnerungen in natürlicher Sprache zu erstellen, die Erstellung von Unteraufgaben durch Einrücken, die Nachrichtenintegration und vieles mehr. Schauen Sie sich unbedingt unsere vollständige iOS 13-Übersicht an, um mehr darüber zu erfahren, was die aktualisierte Reminders-App auf den Tisch bringt.

ScreenTime

Behalten Sie mit dem neuen ScreenTime-Dienstprogramm in den Systemeinstellungen den Überblick, wie Sie Ihren Mac verwenden. Mit ScreenTime können Benutzer die Nutzung von Apps überwachen, Ausfallzeiten festlegen, App-Limits festlegen, die Kommunikation einschränken und vieles mehr.

Sicherheit

macOS Catalina enthält neue Berechtigungen für Bildschirmaufzeichnung, Dateien und Ordner, Eingabeüberwachung und Spracherkennung. Diese Änderungen dienen dazu, Ihren Mac vor fehlerhaften Apps zu schützen, die sich gerne mit Ihren Daten beschäftigen.

  So verwenden Sie "Bitte nicht stören" auf einem Mac mit oder ohne Automatisierung - iTricks

Eine der coolsten neuen Funktionen von macOS 10.15 ist die Möglichkeit, auf Passwortabfragen zu reagieren, indem auf einer gekoppelten Apple Watch die Seitentaste zweimal gedrückt wird. Dadurch werden Aufgaben wie das Entsperren des Abschnitts Sicherheit und Datenschutz in den Systemeinstellungen noch einfacher.

Beiwagen

Obwohl es immer noch ziemlich fehlerhaft ist, was angesichts des Beta-Status zu erwarten ist, ist das Potenzial von Sidecar riesig. Dies ist eine neue Technologie, mit der Ihr iPad als tragbares externes Anzeige- und Eingabegerät für Ihren Mac fungieren kann. Sie können nicht nur das Display Ihres Mac über eine Kabel- oder WLAN-Verbindung erweitern oder spiegeln, sondern Sie können auch ein iPad verwenden, ähnlich wie Sie ein Wacom-Tablet in unterstützten Apps verwenden könnten, wenn Sie es mit Apple Pencil koppeln.

iPad Apps

Obwohl iPad-Apps für macOS noch nicht öffentlich verfügbar sind, ist dies eine vielversprechende neue Quelle für Anwendungen für Mac-Benutzer. Natürlich machen Spiele und Medien-Apps weltweit Sinn, aber ich bin auch gespannt, was Produktivitäts-App-Entwickler mit einer solchen Gelegenheit bewirken könnten.

iTricks nehmen

macOS Catalina ist ein großes Update und wird in vielerlei Hinsicht eine große Veränderung für den Mac bedeuten. Die offensichtlichste Verschiebung ist auf die Einstellung von iTunes zurückzuführen, einer App, die seit 18 Jahren wächst.

Dann gibt es Sidecar, das versucht, zusätzliche Synergien zwischen iPadOS und macOS herzustellen. Mac-Benutzer, die vorher vielleicht noch kein iPad benötigt haben, könnten jetzt versucht sein, sich für das 12,9-Zoll-iPad Pro zu entscheiden, da es Benutzern ein großes, tragbares, sekundäres Display bietet.

Schließlich gibt es die Möglichkeit, iPad-Apps nativ neben herkömmlichen Mac-Apps auszuführen. Dies wird nicht nur eine Fülle neuer Spiele auf den Mac bringen, sondern könnte sich auch als eine gute Quelle für produktivitätsorientiertere Apps erweisen.

Was ist dein neues Lieblingsfeature in macOS Catalina? Lassen Sie sich unten im Kommentarbereich mit Ihren Gedanken zu unserer Liste der wichtigsten Funktionen von macOS Catalina überraschen.