iOS ist oft hinter Android mit einer Vielzahl von Funktionen, aber zum Glück gibt es in der Regel einige gute Drittanbieter-Optionen, um Funktionen wie Swipe oder Glide Tippen auf das iPhone zu bringen.

Wischtexte gibt es schon eine ganze Weile, aber Apple bietet es immer noch nicht mit seiner Standardtastatur in iOS 11 an. Neben der Möglichkeit, mit erhöhter Geschwindigkeit tippen zu können, ist das Wischen auch sehr nützlich für einhändiges Tippen und SMS.

Während es eine Vielzahl von Drittanbieter-Optionen auf dem Markt gibt, sind zwei der beliebtesten Swipe-Typisierung Googles Gboard und der Microsoft-Besitz SwiftKey.

Wie wische ich auf dem iPhone tippen

  1. Wähle eine iOS-Tastatur-App, die das Wischen unterstützt und lade sie aus dem App Store herunter
  2. Als nächstes öffnen Sie die Einstellungen, wischen Sie bei Bedarf nach unten und tippen Sie auf Tastatur
  3. Tippen Sie oben auf „Tastaturen“ und wählen Sie „Neue Tastatur hinzufügen …“.
  4. Tippen Sie nun auf die Tastatur in der Liste, die Sie gerade heruntergeladen haben

Jetzt wird Gboard oder die von Ihnen ausgewählte Drittanbieter-Tastatur in der Liste der aktiven Tastaturen angezeigt und kann verwendet werden.

Privatsphäre

Sie können auf Gboard tippen und den vollen Zugriff ein- / ausschalten.

Aus Datenschutz- und Bequemlichkeitsgründen wäre es großartig, zu sehen, dass Apple die Unterstützung für das Wischen über die standardmäßige iOS-Tastatur freigibt, da Sie auch die Diktatunterstützung durch Optionen von Drittanbietern verlieren.

Tippen Sie auf das Globussymbol in der unteren linken Ecke, um die neue Tastatur mit der Swipe / Glide-Funktion zu verwenden, bis Sie die installierte Drittanbieter-Tastatur sehen.

  So blenden Sie Informationen in der Benachrichtigungsvorschau auf dem iPhone aus

Weitere Informationen zur optimalen Nutzung Ihrer Apple-Geräte finden Sie in unseren Anleitungen sowie in den folgenden Artikeln: