Zum ersten Mal diese Serie auschecken?

Hinweis für regelmäßige Leser, die bereits technisch versierte, und IT-Profis: Diese Serie ist als eine Ressource, die Sie mit denen, denen Sie helfen, oder für diejenigen, die selbst auf technischem Know-how werden wollen, entwickelt.

Letzte Woche konzentrierten wir uns auf die Dekonstruktion der komplizierten Natur der Mobilfunkanbieter und heute werden wir tiefer in die Verfolgung und Verwaltung Ihrer Datennutzung einsteigen.

Rauschen!

Hintergrund, Erwartungen und Best Practices

Es kann verschiedene Gründe geben, die Verwendung Ihrer Mobilfunkdaten zu verfolgen.

Sie haben möglicherweise auch Probleme mit Anwendungen, die mehr Daten im Hintergrund als erwartet verwenden.

Verfolgen und Verwalten der Mobilfunknutzung in iOS-Einstellungen

Apple bietet eine ziemlich detaillierte Ansicht für die Nutzung von Mobiltelefonen in den iOS-Einstellungen und enthält sogar die Möglichkeit, zu sehen, wie viele Mobilfunkdaten von einzelnen Apps verwendet wurden.

  1. Suchen und tippen Sie auf Einstellungen
  2. Tippen Sie auf Mobilfunk

Sie können jetzt Ihre gesamte Mobilfunkdatennutzung während des aktuellen Zeitraums anzeigen.

Wie Sie in den obigen Bildern sehen, werden Sie feststellen, dass Sie die Mobilfunkdaten für einzelne Apps deaktivieren können und zusätzlich im Auge behalten, welche Apps die meisten Daten verwenden.

Wischen Sie zum Ende der Mobilfunkeinstellungen, um den Tracking-Zeitraum zurückzusetzen.

Hinweis: Bei der erstmaligen Veröffentlichung der Wi-Fi Assist-Funktion gab es große Bedenken, dass große Mengen an Mobilfunkdaten verwendet würden.

Verfolgen und verwalten Sie Mobilfunkdaten mit der App Ihres Mobilfunkanbieters

Die meisten Mobilfunkanbieter bieten eine iOS-App, mit der Sie Warnungen einrichten und empfangen können, wenn Sie sich verschiedenen Schwellenwerten für die Datennutzung nähern.

Jede App funktioniert ein bisschen anders, aber die meisten sind ziemlich benutzerfreundlich.

  Warum können und sollten Sie technisch versiert sein?

Verfolgen und verwalten Sie mobile Daten mit der Traffic Monitor App

Traffic Monitor ist eine kostenlose Utility-App, mit der Sie Ihre mobile Datennutzung live betrachten können.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie Probleme mit einer App haben, die mehr Daten als erwartet verwendet, ist dies ein großartiges Tool, das Sie zusammen mit den Mobilfunkeinstellungen von iOS verwenden können.

Reduzieren Sie die Nutzung von Mobilfunkdaten durch die Verwaltung von Standortdiensten

Ein genauerer Blick auf die App-Berechtigungen für Standortdienste kann hilfreich sein, um die Nutzung von Mobilfunkdaten zu reduzieren.

  1. Tippen Sie auf Einstellungen
  2. Wischen Sie nach unten und tippen Sie auf Datenschutz
  3. Tippen Sie auf Standortdienste

Wie im Bild oben rechts sehen Sie nun Ihre Apps und können die Standortzugriffsrechte für jede App anzeigen und ändern.

Unten in den Einstellungen für Standortdienste finden Sie eine Legende, die beschreibt, was die Symbole für verschiedene Standortdienste bedeuten, die Sie in Ihrer Statusleiste oben auf Ihrem iPhone sehen.

Beachten Sie, dass jede App verschiedene Optionen für Standortdienste haben kann.

Reduzieren Sie die Nutzung von Mobilfunkdaten mit App-Aktualisierungseinstellungen

Die Verwendung des Energiesparmodus ist eine Möglichkeit, die Hintergrundaktualisierungsaktivität und andere Telefonfunktionen zu reduzieren, um die Akku- und Mobilfunknutzung zu reduzieren.

  1. Suchen und tippen Sie auf Einstellungen
  2. Tippen Sie auf Allgemein
  3. Tippen Sie auf Hintergrund App aktualisieren

Tippen Sie auf den Schalter rechts neben jeder Anwendung, um die Hintergrund-App-Aktualisierungsfunktion zu deaktivieren.

Wie in dem Artikel von letzter Woche erwähnt, können Sie auch ein großes Bild (monatliche und jährliche Trends) bei der Nutzung Ihrer Mobilfunkdaten erhalten, indem Sie sich in Ihr Konto auf der Website Ihres Mobilfunkanbieters einloggen oder den Kundendienst kontaktieren.

  Wie wähle ich den besten Mobilfunkanbieter aus?

Zurück: Wie wählt man den besten Mobilfunkanbieter?