Ich habe vor kurzem das Basismodell Mid 2017 5K iMac erworben, und ich habe eine Stelle in der Arbeit, die meine Argumentation für diese Entscheidung erklärt.

Das heißt, es ist nicht perfekt.

Synology RT2600ac: Der Ersatz für AirPort Extreme.

Der 5K iMac verfügt über vier DIMM-Steckplätze und bietet Platz für maximal 64 GB RAM.

Ich habe die 32GB Corsair RAM von Amazon bestellt, und wie Sie sehen können, ist der Preis ein Schnäppchen im Vergleich zu den exorbitanten Preisen, die Apple für RAM-Upgrades verlangt.

RAM-Anforderungen

Apple sagt, dass RAM für den 2017 5K iMac die folgenden Anforderungen erfüllen muss:

  • PC4-2400
  • Ungepuffert
  • Nichtparität
  • 260-polig
  • 2400 MHz DDR4 SDRAM

Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen ausgewählten RAM-Module vor dem Kauf die oben genannten Anforderungen erfüllen.

Video-Komplettlösung

Abonniere itricks auf YouTube für weitere Videos

Wie man RAM auf dem 2017 5K iMac aufrüstet

Hinweis: Dieses Tutorial ist nur für den 5K iMac (Mitte 2017) vorgesehen, obwohl das 21,5-Zoll-Modell nicht ausgelösteten RAM-Speicher bietet, sein RAM nicht leicht zugänglich ist und von Apple nicht als vom Benutzer austauschbar betrachtet wird.

Schritt 1: Schalten Sie den iMac aus und ziehen Sie alle Kabel, einschließlich des Stromkabels, ab.

Schritt 2: Legen Sie ein weiches Handtuch auf eine ebene Fläche, wo Sie den iMac mit der Vorderseite nach unten ablegen können, ohne das Display zu verkratzen.

Schritt 3: Drücken Sie die Taste unter dem Netzsteckerbereich, um die Abdeckung des RAM-Steckplatzes auszuwerfen.

Schritt 4: Entfernen Sie die Abdeckung des RAM-Steckplatzes mit Ihren Händen.

Schritt 5: Verwenden Sie die Hebel, um die DIMM-Steckplätze zu entriegeln.

Schritt 6: Wenn Sie ein Paket mit vier DIMM-Modellen erworben haben, müssen Sie die vorhandenen Module entfernen.

Schritt 7: Verwenden Sie die Ebenen, um die DIMM-Steckplätze zu verriegeln.

Schritt 8: Tauschen Sie die Abdeckung des RAM-Steckplatzes aus.

Schritt 9: Legen Sie Ihren iMac zurück auf Ihren Schreibtisch.

Schritt 10: Schließen Sie alle Kabel einschließlich des Stromkabels an und schalten Sie den iMac ein.

Schritt 11: Nach dem Booten gehen Sie zu About → Über diesen Mac → Speicher, und bestätigen Sie, dass alle RAM berücksichtigt ist.

Fazit

Alle nicht im Handel erhältlichen 5K-iMac-Modelle, die in Geschäften erworben werden können, sind mit 8 GB RAM ausgestattet.

Bei höheren iMac-Modellen werden 64 GB RAM für satte $ 1400 sorgen.