Eine wertvolle Ergänzung mit iOS 14 ist die Möglichkeit, einen Test durchzuführen, um die Audioausgabe Ihres Kopfhörers zu optimieren. Lesen Sie weiter, wie Sie das iPhone-Kopfhörer-Audio mit unterstützter Apple-Hardware wie AirPods Pro und Beats anpassen können.

Obwohl es unter den Einstellungen für Barrierefreiheit zu finden ist, werden viele Benutzer – auch ohne Hörprobleme – wahrscheinlich die neue Funktion zur Anpassung des Kopfhörer-Audios zu schätzen wissen, die mit Telefonanrufen, Musik und Filmen funktioniert.

Derzeit funktioniert das benutzerdefinierte iPhone- und iPad-Audio nur mit „Apple- und Beats-Kopfhörern“, bei denen es sich anscheinend um solche mit aktiver Geräuschunterdrückung handelt, AirPods Pro, Beats Studio 3 und Beats Solo Pro.

Hinweis: iOS 14 und iPadOS 14 sind sowohl als kostenlose öffentliche Betas als auch als Entwickler-Betas für verfügbar iPhone und iPad. Lesen Sie hier mehr darüber, wie Sie sie installieren.

So passen Sie das iPhone-Kopfhörer-Audio in iOS 14 an

  1. Gehen Sie auf Ihrem iPhone zum die Einstellungen App (gleiche Schritte gelten für iPad in iPadOS 14)
  2. Wischen Sie nach unten und tippen Sie auf Barrierefreiheit
  3. Wischen Sie erneut nach unten und wählen Sie Audio / Video
  4. Tippen Sie oben auf Kopfhörerunterkünfte
  5. Tippen Sie nun auf den Schalter neben Kopfhörerunterkünfte
  6. Wählen Benutzerdefiniertes Audio-Setup
  7. Befolgen Sie die Anweisungen, um ein empfohlenes benutzerdefiniertes Audioprofil für Musik, Filme und Telefonanrufe zu erhalten

So sehen diese Schritte aus:

Tippen Sie auf den Schalter, um die Kopfhörerunterkünfte einzuschalten. Jetzt können Sie den Custom Audio Setup-Test ausführen oder die verfügbaren Einstellungen manuell anpassen.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Kopfhörer (AirPods Pro, Beats Solo Pro oder Beats Studio) mit Ihrem iPhone verbunden sind, bevor Sie mit der Audioanpassung beginnen. Andernfalls wird eine Warnung mit der Meldung „Kopfhörer wird nicht unterstützt“ angezeigt.

  Auswählen, Verschieben und Löschen mehrerer E-Mails auf dem iPhone oder iPad mit zwei Fingern

So sieht der benutzerdefinierte Audiotest aus:

Wenn Sie mit dem benutzerdefinierten Audio-Setup-Test fertig sind, können Sie das Standard-Audio im Vergleich zu Ihrem benutzerdefinierten Profil hören und auswählen, welches verwendet werden soll.

Unten auf der Seite mit den Einstellungen für Kopfhörerunterkünfte können Sie auswählen, ob das benutzerdefinierte Audioprofil auf Telefon, Medien oder beide angewendet werden soll (standardmäßig wird für beide verwendet)..

Lesen Sie mehr iTricks-Tutorials: