Dark-Modus in macOS Mojave ist wirklich toll, aber es scheint in einigen Apps besser als andere.

macOS 10.14 bietet Ihnen nur zwei Optionen: Light Mode oder Dark Mode.

Für Nachrichten in Mail hat diese Darstellungspräferenz zwei Vorteile:

Erstens ist Lesbarkeit.

Die meisten E-Mails von Apple, wie beispielsweise Bestellbelege und Marketing-Nachrichten, fallen in diese Kategorie mit vielen weißen Hintergründen.

Wie man Light-Modus für E-Mail und Dark-Modus überall sonst auf Mac verwendet

  1. Aktivieren Sie den dunklen Modus in den Systemeinstellungen → Allgemein → Aussehen → Dunkel
  2. Starten Sie Mail → Verwenden Sie Befehl ⌘ +, Tastaturkürzel oder klicken Sie auf Mail und dann Einstellungen in der oberen linken Ecke der Menüleiste
  3. Klicken Sie auf den Abschnitt „Anzeigen“ und deaktivieren Sie „Dunklen Modus für Nachrichten verwenden“.

Das ist es.

Persönlich bevorzuge ich diese Option, da sie Text für mich lesbarer macht, E-Mails konsistent erscheinen, auch wenn sie HTML-lastig sind, und viele andere Apps auf meinem Bildschirm sind nur verfügbar oder bevorzugt im Light-Modus wie Safari, Slack,

Diese Diashow benötigt JavaScript.