Heute hat Apple iOS 12.1.1 und MacOS Mojave 10.14.2 veröffentlicht. iOS 12.1.1 fügt neue Funktionen hinzu, z. B. neue haptische Touch-Funktionen auf dem iPhone XR und erweiterte eSIM-Unterstützung. Das Update unterstützt auch das Echtzeittextprotokoll (RTT) für Wi-Fi-Anrufe, während macOS 10.14.2 es auf den Mac bringt.

Was heißt das genau? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Echtzeit-Text wird auf iOS seit 11.2 unterstützt, aber nur heute hat Apple die Unterstützung für Wi-Fi-Anrufe hinzugefügt. Wenn Sie einen Wi-Fi-Anruf von Ihrem, iPad, Mac oder iPod touch aus tätigen, haben Sie die Möglichkeit, RTT zur Kommunikation zu verwenden.

Was ist RTT?

Echtzeittext ist ein Standard für die Barrierefreiheit, mit dem Benutzer in Echtzeit kommunizieren können. Dies bedeutet, dass der andere Benutzer beim Eingeben der Nachricht diese Nachricht sehen kann. Anstelle der normalen Plattform für die Eingabe von Kennzeichnungen wie der Unterstützung von iMessage zeigt RTT den Text der Nachricht an, während Sie sie verfassen.

Die Funktion ist für schwerhörige Benutzer oder andere Beeinträchtigungen konzipiert, die herkömmliche Audioanrufe schwierig machen.

So wird die Funktionalität von RealTimeText.org beschrieben:

Echtzeit-TextText, der übertragen wird, während er eingegeben oder erstellt wird, wobei die Zeichen sofort (im Bruchteil einer Sekunde) nach der Eingabe gesendet und den empfangenden Personen sofort angezeigt werden. Dies bedeutet, dass der Empfänger den neu erstellten Text lesen kann, während der Absender ihn noch eingibt. Auf diese Weise hat Echtzeit-Text die gleiche direkte Konnektivität und Interaktivität wie Sprache.

So verwenden Sie RTT:

ios11-iphone8-phone-rtt-shortcut-phrasesios11-iphone8-phone-select-rtt-callios11-iphone8-phone-place-call-with-rtt

Unter iOS können Sie Echtzeittext einrichten, indem Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Eingabehilfen> RTT / TTY.
  2. Aktivieren Sie Software RTT / TTY. Nach der Aktivierung wird ein neues angezeigtTTY-StatusleistensymbolSymbol in der Statusleiste.
  3. Aktivieren Sie „Sofort senden“, damit die Zeichen während der Eingabe gesendet werden.
  Apple veröffentlicht iOS 12.1.1, tvOS 12.1.1, macOS 10.14.2 und HomePod 12.1.1 - iTricks

So tätigen Sie einen RTT-Anruf unter iOS:

  1. Öffnen Sie die Telefon-App
  2. Navigieren Sie zu dem Kontakt der Person, die Sie anrufen möchten
  3. Wählen Sie die Option „RTT Call“ oder „RTT Relay Call“
  4. Sobald der Anruf verbunden ist, wählen Sie RTT

Inzwischen ist der Prozess vonRTT einrichtenauf dem Mac ist wie folgt:

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen
  2. Klicken Sie auf Eingabehilfen
  3. Wählen Sie in der Seitenleiste RTT aus
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „RTT aktivieren“.
  5. Aktivieren Sie „Sofort senden“, damit die Zeichen während der Eingabe gesendet werden.

So machen Sie einen RTT-Aufruf unter macOS:

macos-mojave-system-preferences-accessibility-rtt-enter-rtt-relay-numbermacos-mojave-rtt-call-in-progress

  1. Verwenden Sie entweder die FaceTime-App oder die Kontakte-App, um die Person zu suchen, die Sie anrufen möchten
  2. Klicken Sie in der Kontakte-App auf das RTT-Symbol neben der Nummer
    1. Oder klicken Sie in FaceTime auf die Audio-Schaltfläche und wählen Sie „RTT Call“ oder „RTT Relay Call“.
  3. Wenn der Anruf angenommen wurde, klicken Sie auf RTT, um die Kommunikation per Text zu beginnen.

Apple gibt auf seiner Website weitere Informationen zu RTT an. Lesen Sie hier die Unterstützung für iOS und die Unterstützung für MacOS. Alles in allem ist es eine unglaublich nützliche Technologie für diejenigen, die sie benötigen. Sehen Sie es sich in unserem praktischen Video unten an:


Abonnieren Sie itricks auf YouTube für weitere Apple-News:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here