Haben Sie bemerkt, dass Apps von Ihrem iPhone oder iPad verschwinden?

Apple hat die Funktion Offload Unused Apps mit iOS 11 eingeführt, um Benutzern mit eingeschränktem iPhone-Speicherplatz zu helfen.

Während es scheint, dass die Funktion standardmäßig ausgeschaltet ist, haben wir von einigen Benutzern gehört, dass sie es aktiviert haben, ohne dass sie dies manuell getan haben.

Es besteht die Möglichkeit, dass iOS 11 diese Funktion automatisch aktiviert, wenn auf einem iOS-Gerät nicht mehr genügend Speicherplatz verfügbar ist.

So prüfen Sie, ob diese Funktion aktiviert ist und wie sie ausgeschaltet wird.

So verhindern Sie, dass Apps von Ihrem iPhone verschwinden, indem Sie das App-Offloading deaktivieren

  1. Gehe zu Einstellungen
  2. Wische nach unten und tippe auf iTunes & App Store
  3. Wischen Sie bei Bedarf nach unten und suchen Sie nach Offload Unused Apps
  4. Deaktivieren Sie diese Funktion, wenn Sie alle Ihre Apps dauerhaft behalten möchten

Hier ist die Beschreibung des Features funktioniert:

Automatisch nicht verwendete Apps entfernen, aber alle Dokumente und Daten behalten.

Weitere Ideen zum Speichern von Speicherplatz, ohne diese Funktion zu verwenden, finden Sie in unserem Post hier.

  iPhone: Wie man kürzlich gelöschte Fotos wiederherstellt