Im Zuge der HomePod-Verzögerung habe ich mich immer mehr mit Amazon Alexa-fähigen intelligenten Lautsprechern wie dem Sonos One und Echo Dot herumgebastelt.

Ich habe festgestellt, dass die meisten HomeKit-Zubehörteile auch mit Amazon Alexa funktionieren, so dass die sprachgesteuerte Smart-Home-Steuerung mit Alexa relativ einfach ist.

itricks Glückliche Stunde

Alexa hat standardmäßig eine eigene Aufgabenliste und Einkaufsliste, aber sie verbinden sich nicht direkt mit Listen in Apple Reminders.

Ich benutze Siri die ganze Zeit, um mich an bevorstehende Aufgaben zu bestimmten Zeiten zu erinnern, und füge Lebensmittel zu einer gemeinsamen Einkaufsliste mit meiner Frau hinzu.

„Alexa, füge den Müll meiner To-Do-Liste hinzu.“

Sie können dies in Apple Reminders mit einem Applet anzeigen, das von IFTTT mit dem Namen ‚Synchronisieren Sie Ihre Amazon Alexa-Aufgaben mit Ihren Erinnerungen‘ erstellt wurde.

Dies verwendet Ihre standardmäßige Alexa-Aufgabenliste, um Aufgaben zu der von Ihnen gewählten Erinnerungsliste hinzuzufügen, wenn Sie sie einrichten.

„Alexa, füge Milch zu meiner Einkaufsliste hinzu.“

Ich konnte kein bereits erstelltes Applet finden, das die Standard-Alexa-Liste namens „Shopping“ mit einer Reminders-Liste verbindet, aber IFTTT macht es sehr einfach, eigene Applets zu erstellen.

Das Applet nimmt jedes neue Element in der Alexa Einkaufsliste und fügt es der Einkaufsliste in Erinnerungen hinzu, die dann mit iCloud synchronisiert wird, um auf allen Ihren Geräten angezeigt zu werden.

(Sie können Applets, die Sie erstellen, nicht teilen, aber Sie können sie neu erstellen, indem Sie die Konfiguration im obigen Bild reproduzieren.)

Beide Problemumgehungen weisen jedoch geringfügige Mängel auf.

Funktional unterstützt IFTTT nur Rezepte, die mit Amazon Alexa beginnen, die auch auf Apple Reminders etwas tun;

  Wie AirPlay zu HomePod ohne eine aktive Internetverbindung

Das bedeutet, dass Ihre Alexa-Listen Elemente nicht als abgeschlossen anzeigen, wenn Sie sie in Erinnerungen abmelden, aber die Problemumgehung funktioniert hervorragend, wenn Sie nur Alexa-Geräte verwenden möchten, um Elemente zu bestimmten Listen in Erinnerungen hinzuzufügen, wo Sie sie tatsächlich verwalten.

Ich habe es noch nicht eingerichtet, aber dies könnte auch mit Cultured Code Things funktionieren, die Aufgaben aus einer bestimmten Reminders-Liste importieren können.

Haben Sie einen eigenen Ansatz, um Amazon Alexa mit Apple-Diensten zu verbinden?


Abonnieren Sie itricks auf YouTube, um weitere Apple-Neuigkeiten zu erhalten: