Gestern Abend hat Apple ein neues Reparaturprogramm für einen kleinen Prozentsatz der iPhone 11-Geräte gestartet, die von Touchscreen-Problemen betroffen sind. Für betroffene Geräte bietet Apple oder ein von Apple autorisierter Dienstanbieter einen kostenlosen Dienst an. So überprüfen Sie, ob Ihr Gerät berechtigt ist.

iPhone 11 Reparaturprogramm

Laut Apple gilt das Problem nur für das iPhone 11, nicht für das iPhone 11 Pro oder das iPhone 11 Pro Max. Betroffene Geräte wurden zwischen November 2019 und Mai 2020 hergestellt. Nur bei einem „kleinen Prozentsatz“ der Displays tritt das Problem auf.

Apple hat festgestellt, dass ein kleiner Prozentsatz der iPhone 11-Displays aufgrund eines Problems mit dem Display-Modul möglicherweise nicht mehr auf Berührungen reagiert. Betroffene Geräte wurden zwischen November 2019 und Mai 2020 hergestellt.

Um zu überprüfen, ob Ihr iPhone 11 für dieses Programm geeignet ist, müssen Sie zuerst die Seriennummer Ihres Geräts suchen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu lokalisieren:

  • Öffne das die Einstellungen App auf dem iPhone 11 wählen Allgemeines, dann wähle Über
  • Überprüfen Sie die Originalverpackung, den Beleg oder die Rechnung des iPhone 11
  • Schließen Sie das iPhone 11 an Ihren Computer an und überprüfen Sie es über Finder / Musik

Sobald Sie die Seriennummer Ihres iPhone 11 haben, können Sie die Support-Website von Apple aufrufen und diese eingeben, um herauszufinden, ob Ihr Gerät berechtigt ist. Wenn Ihr iPhone 11 berechtigt ist und das Problem mit dem Touchscreen auftritt, bietet Apple oder ein von Apple autorisierter Dienstanbieter einen kostenlosen Service an.

  Apple startet Reparaturprogramm für iPhone 11-Display mit Touch-Problemen