Wir haben kürzlich berichtet, dass Apple jetzt beginnt, Benutzer über 32-Bit-Anwendungen zu warnen, die möglicherweise in einer zukünftigen Version von macOS nicht funktionieren.

Folgen Sie uns, während wir Ihnen zeigen, wie Sie überprüfen können, welche Apps derzeit 32-Bit-fähig sind.

So überprüfen Sie Ihren Mac auf 32-Bit-Apps, bevor Apple die Unterstützung abbricht

  1. Klicken Sie in der oberen linken Ecke auf das  Logo, halten Sie die Wahltaste auf Ihrer Tastatur gedrückt und klicken Sie bei gedrückter Maustaste auf System Information …
  2. Scrollen Sie auf der linken Seitenleiste nach unten, bis Sie zur Software gelangen.
  3. Oben, sollte es eine Menüoption geben, um nach 64-Bit (Intel) zu sortieren.

Ihre Liste wird wahrscheinlich ziemlich klein sein, da nur eine Handvoll Apps Updates für 64-Bit benötigt.

Leider besteht die einzige Möglichkeit, 32-Bit-Apps zu nutzen, darin, die Entwickler hinter der App zu benachrichtigen, ob sie ihre Apps für 64-Bit aktualisieren würden.

Gibt es irgendwelche deiner Lieblings-Apps, die noch nicht für 64-Bit aktualisiert wurden?

  macOS Mojave: Wie man neue Screenshot- und Screencast-Tools ohne Grab verwenden kann