Möchten Sie schnelle Möglichkeiten, um zu sehen, wie viel Strom Ihre AirPods und Lading Case haben? Lesen Sie mit, wie Sie den AirPods -Akku (AirPods Pro) auf dem iPhone, iPad, Apple Watch und Mac überprüfen.

Inhaltsverzeichnis

  • So überprüfen Sie die AirPods -Batterie
    • AirPods Akku auf dem iPhone und iPad
    • Auf Apple Watch
    • Auf Mac
    • Mehr Optionen
      • Siri
      • Überprüfen Sie die AirPods -Batterie mit Gehäuse -LED
      • Airpods niedriger Batterieston

AirPods und AirPods Pro Feature zwischen 4,5 und 6 Stunden Nutzung, wenn sie vollständig mit dem Ladefall mit 20-24 zusätzlichen Arbeitsstunden aufgeladen sind-je nachdem, welche AirPods Sie haben.

Es ist zwar einfach sicherzustellen, dass die Ohrhörer normalerweise durch Speichern im Ladekoffer aufgeladen werden, aber es kann leicht zu vergessen sein, wie viel Ladung das Gehäuse hat, da es seltener entsaftet werden muss. Im Folgenden werden wir verschiedene Möglichkeiten ansehen, um den AirPods -Akku zu überprüfen.

So überprüfen Sie die AirPods -Batterie

AirPods Akku auf dem iPhone und iPad

  1. Halten Sie Ihre AirPods im Gehäuse in der Nähe Ihres iPhone oder iPad und öffnen Sie den Deckel, um ein animiertes Pop-up zu sehen
  2. Fügen Sie ein Batterie -Widget zum iPhone oder iPad hinzu
    • Kann auf dem Startbildschirm, anderen Appseiten oder heute Ansicht platziert werden
    • Halten Sie Ihren Startbildschirm fest> Tippen Sie in der oberen linken Ecke und wählen Sie einen der drei Batterien -Widgets aus
  3. Tippen Sie auf das AirPlay -Symbol aus dem Steuerzentrum, einer Audio -App oder Ihrem Sperrbildschirm
    • Der Batteriestatus des AirPods wird angezeigt, wenn sie angeschlossen sind

Auf Apple Watch

  1. Schließen Sie Ihre AirPods mit Ihrer Apple Watch an (entweder in einer Audio -App oder aus Control Center> Airplay -Ikone> Wählen Sie AirPods)
  2. Öffnen Sie das Kontrollzentrum (wischen Sie vom Boden Ihres Uhrengesichts nach oben)
  3. Tippen Sie auf das Batterie- % Symbol
  4. Jetzt sehen Sie Ihren AirPods -Akku (hinterlassen Sie mindestens 1 AirPod im Gehäuse, wobei der Deckel geöffnet ist, um auch den Batteriepegel der Fall zu sehen).
  So setzen Sie Airpods und Airpods Pro zurück und entfernen Sie Airpods Apple ID

Auf Mac

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre AirPods angeschlossen sind (zumindest in der Nähe Ihres Mac offen).
  2. Klicken Sie auf das Bluetooth -Symbol in der Menüleiste (obere rechte Ecke)
  3. Sie sehen Ihren AirPods -Akku wie unten gezeigt (um zu sehen, dass der Akku des Gehäuses im Fall mit offenem Deckel mindestens 1 AirPod hält))

Mehr Optionen

Siri

  • Siri kann den AirPods -Akku für Sie mit einer Anforderung so einfach wie „AirPods -Batterie“ überprüfen?

Überprüfen Sie die AirPods -Batterie mit Gehäuse -LED

  • Öffnen Sie den Deckel mit Ihren AirPods im Ladekoffer
    • Die LED zeigt den Status der Ohrhörer, grün bedeutet voll aufgeladen
  • Mit AirPods aus dem Fall zeigt die LED den Status der Batterie des Falls an
    • Grün zeigt vollständig aufgeladene, Bernstein an, die weniger als 1 volle Ladung verbleib

Airpods niedriger Batterieston

  • Jeder AirPod spielt einen niedrigen Batterieston, wenn er 10% plus einen weiteren Warnton schlägt, kurz bevor er vollständig stirbt

Lesen Sie mehr Itricks -Tutorials:

  • So überprüfen Sie, ob Ihr AirPods Pro für den kostenlosen Austausch berechtigt ist
  • So ist die Apple Watch Series 7 mit der Serie 6 und früher vergleichbar
  • So sehen Sie Ihre Schritte mit Apple Watch einschließlich Entfernung und Trends
  • Beste USB-C und Thunderbolt-Displays für Mac