Nachdem die AirPods der zweiten Generation von Apple auf den Markt gekommen sind, gibt es verschiedene Szenarien, in denen Sie möglicherweise das Modell der AirPods oder den Ladefall überprüfen müssen.

Wenn Sie über den Kauf gebrauchter oder generalüberholter AirPods nachdenken oder vielleicht die beliebten kabellosen Ohrhörer von Apple als Werbegeschenk gewonnen haben, sollten Sie überprüfen, welches Modell Sie gerade betrachten. Nachfolgend finden Sie einige Möglichkeiten zur Unterscheidung zwischen AirPods der ersten und zweiten Generation sowie Wireless- und Standard-Ladefällen.

So überprüfen Sie das Modell Ihrer AirPods und des Ladekoffers

AirPods

  1. Wenn Ihre AirPods mit Ihrem iPhone oder iPad verbunden sind, tippen Sie aufEinstellungen → Allgemein → Info →dann nach unten wischenAirPodsDort finden Sie die Modellnummer und die Seriennummer
  2. Wenn die AirPods nicht angeschlossen sind, finden Sie die Modellnummer in einer kleinen Schrift auf der Innenseite jedes Ohrhörers (möglicherweise benötigen Sie eine Lupe).
  3. Wenn Sie die Box haben, finden Sie die Modellnummer am unteren Rand
  4. A1523 / A1722 sind AirPods der ersten Generation, A2032 / A2031 sind AirPods der zweiten Generation

Aufladefall

  1. Wenn sich an der Außenseite des Gehäuses eine LED befindet, handelt es sich um das kabellose Ladefall (unterstützt auch das Aufladen von Lightning).
  2. Wenn sich Ihre LED auf der Innenseite des Gehäuses befindet, ist dies das Standard-Ladefall (unterstützt nur das Aufladen von Lightning).
  3. Die Modellnummer des Ladekastens finden Sie auch oben rechts am Deckel des Kofferdeckels (siehe unten)

AirPods-Ladefallmodell prüfen

Linker kabelloser Ladekoffer mit Außen-LED, Standard-Ladekoffer rechts

Weitere Informationen zum Erkennen der AirPods und des Ladefalls finden Sie im Apple Support-Dokument.

  So erzielen Sie das meiste Geld beim Verkauf Ihrer gebrauchten AirPods - iTricks

Weitere Informationen zur optimalen Nutzung Ihrer Apple-Geräte finden Sie in unserer Anleitung sowie in den folgenden Artikeln:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here