Wir haben uns zuvor angesehen, wie Sie richtig an Ihrem Computer sitzen, um Rückenschmerzen und Müdigkeit zu vermeiden. Fahren Sie mit dem Thema für ein besseres Wohlbefinden fort, während Sie an Schreibtischen, Sofas und vielem mehr arbeiten. Lassen Sie uns einen weiteren wichtigen Aspekt der Körperhaltung untersuchen: Kopf- und Halsposition und wie Sie Ihr Computerdisplay auf die richtige Höhe einstellen, um Schmerzen zu vermeiden.

Da Kopf, Nacken und Rücken miteinander verbunden sind, treten bei einer Haltung der Lendenwirbelsäule (niedrig) oder der Brustwirbelsäule (Mitte) wahrscheinlich Haltungsprobleme mit der Halswirbelsäule (oben) auf Haltung, die im Laufe der Zeit Schmerzen und Steifheit in Nacken und Kopf verursachen kann.

Wenn Sie Ihren Kopf nur um drei Zoll aus der Ausrichtung bringen, kann sich das Gewicht nach unten von 12 Pfund auf 42 Pfund erhöhen. Das zeichnet ein starkes Bild davon, wie viel Belastung eine schlechte Körperhaltung auf unseren Körper ausüben kann.

Wenn Sie nicht versucht haben, in die richtige Sitzposition zu gelangen, tun Sie dies zuerst, da die Ausrichtung von Hals und Kopf beeinträchtigt wird, wenn Ihre Schultern und Ihr Rücken abgerundet sind.

Wenn Sie bereit sind, einen Blick auf die richtige Hals- und Kopfhaltung zu werfen und Ihr Computerdisplay und die richtige Höhe einzustellen, folgen Sie den nachstehenden Anweisungen.

Wenn Sie mit chronischen oder schwerwiegenden Schmerzen zu tun haben oder andere gesundheitliche Probleme haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie die folgenden Strecken und Übungen ausprobieren.

So stellen Sie Ihren Mac oder Computer auf die richtige Höhe ein, um Nackenschmerzen zu vermeiden

  • Die meisten Experten empfehlen, das Computerbildschirm so einzustellen, dass Ihre Augen, wenn Sie geradeaus schauen, etwa 2 bis 3 Zoll unter den oberen Bildschirmrand schauen
    • Eine weitere häufige Empfehlung ist, dass Sie Ihre Augen wie oben 1/3 Ihres Displays und unten 2/3 unten haben
    • Dies hängt von der Größe Ihres Displays ab (z. B. MacBook vs. 27-Zoll-iMac usw.).
    • Der wichtige Aspekt ist, dass Sie Ihre neutrale Halsposition nicht beeinträchtigen müssen, um Ihren Bildschirm während der Arbeit zu sehen
  • Halten Sie Ihr Computerdisplay mindestens einen Arm entfernt
    • Möglicherweise benötigen Sie es mit einem größeren Display weiter entfernt. Denken Sie auch hier daran, dass Sie nicht den Hals krümmen müssen, um den gesamten Bildschirm zu sehen
  • Halten Sie Ihren Computer direkt vor sich
  So deaktivieren Sie Mac-Telefonanrufe vorübergehend oder dauerhaft

Zu den verschiedenen Möglichkeiten, Ihr MacBook, Mac oder ein anderes Computerdisplay anzuheben, gehören Laptopständer (siehe Abbildung oben: Yohann MacBook Pro Stand), Stehpulte oder Sie können einfach die Bücher verwenden, die Sie in Ihrem Haus haben 😄. Vergessen Sie nicht, dass Sie mit Ihrer Stuhlhöhe spielen können, wenn diese verstellbar ist.

So finden Sie eine richtige neutrale Hals- und Kopfhaltung

  • Eine Möglichkeit, eine gute Grundlage für das Aussehen Ihrer Kopf- und Halshaltung zu erhalten, besteht darin, dass jemand ein paar Fotos Ihres Profils macht, während Sie an Ihrem Computer arbeiten. Anschließend können Sie es visuell und nach Gefühl mit den folgenden exemplarischen Vorgehensweisen vergleichen
  • Dr. John Rusin hat eine großartige einfache Übung, die Sie an einer Wand durchführen können, um herauszufinden, wie sich eine neutrale Halsposition anfühlt:

Jeremy Ethier hat auch eine wertvolle Progression der Kopf- und Halsdehnung, um die richtige Ausrichtung zu finden und Nackenschmerzen, Steifheit und Müdigkeit zu beheben:

Lesen Sie mehr iTricks-Tutorials: