Wenn Sie kürzlich ein MacBook, einen iMac oder einen anderen Apple-Computer erworben haben oder seit einem Jahr verwendet haben, lesen Sie weiter, wie Sie gelöschte Fotos auf dem Mac wiederherstellen können.

Mit Apples Photos-App auf macOS gibt es einen praktischen, kürzlich gelöschten Ordner, der 30 Tage lang alle gelöschten Fotos enthält. So stellen Sie gelöschte Fotos mit der Foto-App wieder her.

So stellen Sie gelöschte Fotos auf dem Mac wieder her

  1. ÖffnenFotos
  2. Klicken Sie in der linken Seitenleiste aufKürzlich gelöscht
  3. Wählen Sie die Fotos aus, die Sie wiederherstellen möchten
  4. KlickenGenesenin der rechten oberen Ecke

So sieht dieser Prozess aus:

Gelöschte Fotos wiederherstellen Mac

Klicken Sie anschließend auf die Fotos, die Sie wiederherstellen möchten. Möglicherweise müssen Sie einen Bildlauf durchführen, um zu finden, wonach Sie suchen, je nachdem, wie viele Fotos und Videos sich im Ordner „Zuletzt gelöscht“ befinden.

Gelöschte Fotos wiederherstellen Mac

Wie oben gezeigt, wird die Anzahl der ausgewählten Elemente in der oberen Mitte angezeigt. Klicken Sie aufGenesenWenn Sie bereit sind, die gelöschten Fotos zurück in Ihre Bibliothek zu verschieben.

Beachten Sie, dass die Fotos an dem Datum zurückkehren, an dem sie ursprünglich aufgenommen wurden. Auch wenn Apple sagt, dass Benutzer 30 Tage Zeit haben, um Fotos wiederherzustellen, nachdem sie gelöscht wurden, kann es bis zu 40 Tage dauern, bis sie automatisch endgültig gelöscht werden.

Das Wiederherstellen gelöschter Fotos auf dem iPhone ist etwas anders. Sehen Sie sich dazu unser Tutorial an.

Weitere Informationen zur optimalen Nutzung Ihrer Apple-Geräte finden Sie in unserer Anleitung sowie in den folgenden Artikeln:

  So koppeln Sie Ihre AirPods schnell mit Ihrem Mac - iTricks