Egal, ob Sie gerade ein iPhone oder iPad haben oder zum ersten Mal kennwortgeschützte Notizen verwenden möchten, lesen Sie weiter, wie Sie Notizen auf dem iPhone und iPad sperren können.

Apples Notes-App für iOS und macOS unterstützt das Sperren beim Erstellen einer neuen Notiz und kann auf vorhandene Notizen angewendet werden. Diese praktische Funktion ist besonders nützlich, wenn sie mit Face ID oder Touch ID für den bequemen Zugriff auf privates Material verwendet wird.

Nachfolgend werden zwei Möglichkeiten zum Sperren von Notizen beschrieben:

So sperren Sie Notizen auf iPhone und iPad

Option 1

  1. Öffnen Sie die Notes-App auf dem iPhone oder iPad
  2. Schieben Sie die Notiz, die Sie sperren möchten, von rechts nach links
  3. Tippen Sie auf dieSchlosssymbol

Option 2

  1. Öffnen Sie die Notes-App auf dem iPhone oder iPad
  2. Öffnen Sie eine vorhandene Notiz oder erstellen Sie eine neue
  3. Tippen Sie auf dieTeilen Knopf(Quadrat mit Pfeil nach oben)
  4. ZapfhahnNotiz sperren

So sieht der Prozess aus:

Sperrnotizen iPhone iPad

Gesperrte Notizen erfordern eine Gesichts-ID, Touch-ID oder Ihr Kennwort, um sie zu öffnen.

Sperrnotizen iPhone iPad

Wenn Sie eine Notiz entsperren, bleibt diese entsperrt, bis Sie entweder auf das Schlosssymbol tippen oder die Notes-App schließen.

Alle auf dem iPhone oder iPad gesperrten Notizen werden auch auf dem Mac gesperrt.

Weitere Informationen zur optimalen Nutzung Ihrer Apple-Geräte finden Sie in unserer Anleitung sowie in den folgenden Artikeln:

  So reduzieren Sie die Bildschirmbewegungen auf iPhone und iPad - iTricks