Wenn Sie bereit sind, Ihr vorhandenes Mac-Notebook zu verkaufen, zu verschenken oder aus einem anderen Grund zu löschen, sollten Sie neben dem Löschen der Festplatte noch einige weitere Schritte ausführen. Lesen Sie weiter, wie Sie Ihr MacBook Pro auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und eine neue Kopie von macOS neu installieren können.

Stellen Sie vor dem Zurücksetzen Ihres MacBook Pro auf die Werkseinstellungen sicher, dass Sie über eine aktuelle Sicherung verfügen. Auf Macs mit macOS Mojave und früheren Versionen möchten Sie Ihren Mac auch in iTunes deaktivieren. Navigieren Sie in der Menüleiste zu KontoBerechtigungen → Deaktivieren Sie diesen Computer.

Und Sie möchten sich von iCloud, iMessage und FaceTime abmelden. Es tut nicht weh, sich von anderen Konten abzumelden Systemeinstellungen → Internetkonten, auch. Wenn Sie Ihr MacBook Pro an jemanden in Ihrem Haushalt weitergeben, möchten Sie möglicherweise auch alle Bluetooth-Geräte entkoppeln.

Und wenn Sie vorhaben, Ihr MacBook mit einer Butterfly-Tastatur selbst zu verkaufen, ist es wahrscheinlich eine gute Idee, es kostenlos ersetzen zu lassen, wenn Sie es noch nicht getan haben.

  • Verkaufen Sie Ihr MacBook? So reparieren Sie die Butterfly-Tastatur kostenlos und erhalten mehr Geld

So setzen Sie das MacBook Pro auf die Werkseinstellungen zurück

  1. Erstellen Sie eine aktuelle Sicherung Ihres Mac
  2. Melden Sie sich in macOS Mojave und früher bei iTunes ab (Konto → Berechtigungen → Diesen Computer deaktivieren).
  3. Abmelden von iCloud (Systemeinstellungen> Apple ID> Übersicht> Abmelden)
  4. Melden Sie sich von iMessage und FaceTime ab (in den Einstellungen für jede App).
  5. NVRAM zurücksetzen (Einzelheiten zu den Schritten 5-8 siehe unten)
  6. Starten Sie macOS Recovery
  7. Löschen Sie Ihre Startdiskette
  8. Installieren Sie eine neue Kopie von macOS neu
  So verbinden Sie AirPods mit Ihrem MacBook

NVRAM zurücksetzen

Apple stellt in einem Supportdokument fest, dass das Zurücksetzen des NVRAM wichtig ist, da dadurch die Benutzereinstellungen gelöscht und die Sicherheitsstandards wiederhergestellt werden. So geht’s:

Fahren Sie Ihren Mac herunter, schalten Sie ihn ein und halten Sie diese vier Tasten sofort gedrückt: Option, Befehl, P und R. Lassen Sie die Tasten nach etwa 20 Sekunden los.

Starten Sie macOS Recovery

macOS Recovery installiert abhängig von der Tastenkombination, die Sie beim Starten Ihres Mac verwenden, eine andere Version von macOS (es werden keine Installations-CDs oder auf ein externes Laufwerk geladenes macOS benötigt). Halten Sie eine der folgenden Tastenkombinationen direkt nach dem Einschalten Ihres Mac gedrückt und lassen Sie los, wenn Sie den Globus oder das Apple-Logo sehen.

  • ⌘R (Befehl R) = Installieren Sie das neueste MacOS, das auf Ihrem Mac installiert wurde, neu, ohne auf eine spätere Version zu aktualisieren.
  • ⌥⌘R (Option Command R) = Upgrade auf das neueste MacOS, das mit Ihrem Mac kompatibel ist

Apple stellt auf der Support-Seite fest: „Wenn Sie einen Mac verkaufen oder verschenken, der OS X El Capitan oder früher verwendet, verwenden Sie Option-Command-R, um sicherzustellen, dass die Installation nicht mit Ihrer Apple ID verknüpft ist. ” Dadurch wird auch die neueste verfügbare Software installiert.

Für diese exemplarische Vorgehensweise habe ich ⌥⌘R verwendet, das macOS Recovery über das Internet verwendet und die neueste macOS-Version neu installiert (für diese Option ist eine Wi-Fi-Verbindung erforderlich)..

Die Ladezeit für macOS Recovery hängt von Ihrer Internetverbindung ab. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, wird das Fenster „macOS Utilities“ angezeigt.

Löschen Sie Ihre Startdiskette (Festplatte / Solid-State-Laufwerk).

  1. Klicken Festplattendienstprogramm Klicken Sie im Dienstprogrammfenster auf Weiter.
  2. Wählen Sie Ihre Startdiskette in der Seitenleiste des Disk Utility aus (klicken Sie auf das oberste Element wie) Apple SSD, wie in der Abbildung unten, nicht der Datenträgername, Macintosh HD)
  3. Klicken Löschen Klicken Sie im oberen Bereich des Dienstprogrammfensters (wenn Sie Löschen nicht sehen oder nicht auswählen können) auf den Datenträgernamen unter dem Datenträgernamen (Macintosh HD), dann erneut versuchen)
  4. Geben Sie einen Namen für die Festplatte ein (Macintosh HD ist die Standardeinstellung auf einem neuen Mac) Mac OS Extended (Journaled) zum Formatieren und GUID-Partitionszuordnung für Schema
  5. Klicken Sie auf Löschen (wenn Sie fertig sind, klicken Sie in der Menüleiste auf Festplattendienstprogramm → Beenden Sie das Festplatten-Dienstprogramm um zum Fenster macOS Utilities zurückzukehren)
  So verbinden Sie AirPods manuell und mit einem Klick mit einem Klick mit dem Mac

Beenden Sie das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen von Macbook Pro, indem Sie macOS neu installieren

  1. Klicken Sie im Hauptfenster von macOS Utilities auf Installieren Sie macOS neu
  2. Befolgen Sie die Anweisungen und wählen Sie die Festplatte aus, auf der Sie macOS installieren möchten (wenn Sie mehrere Laufwerke haben).
  3. Schließen Sie Ihr Netzkabel an, wenn Sie ein Mac-Notebook verwenden
  4. Klicken Installieren
  5. Wenn Sie eine SSD haben, wird möglicherweise eine Installationsschätzung von 10 bis 20 Minuten angezeigt, wenn Sie eine Festplatte haben, die wahrscheinlich länger ist
  6. Nach Abschluss der Installation wird der Begrüßungsbildschirm mit der Regionsauswahl angezeigt. Wenn Sie Ihren Mac behalten, fahren Sie mit dem Einrichtungsvorgang fort. Wenn Sie Ihren Mac verkaufen oder an eine andere Person weitergeben, beenden Sie den Setup-Assistenten mit der Tastenkombination ⌘Q und schalten Sie Ihren Mac aus.

Weiterlesen iTricks Tutorials: