Wenn Sie bereit sind, Ihren Mac zu verkaufen, zu tauschen oder zu verschenken oder ihn aus einem anderen Grund zu löschen, gibt es unterschiedliche Schritte zum Prozess, je nachdem, welcher Mac Sie haben und auf welcher Version von macOS Sie sich befinden. Bemerkenswerterweise umfassen MacOS Ventura und Monterey eine praktische moderne Löschoption wie iOS. Lesen Sie weiter, wie Sie Macbooks und Mac -Desktops zurücksetzen.

Bevor Sie Ihren Mac zurücksetzen, stellen Sie sicher, dass Sie eine neue Sicherung haben.

Falls Sie MacOS Big Sur oder früher ausführen, möchten Sie sich von iCloud, iMessage und Facetime anmelden. Es schadet nicht, sich auch unter Systempräferenzen → Internetkonten, , auch zu unterschreiben. Möglicherweise möchten Sie auch alle Bluetooth -Geräte paart.

Wir haben auch einen detaillierten Leitfaden zu den neuesten Handelswerten für verschiedene Optionen:

  • Beste MacBook Trade-In-Werte

Lassen Sie uns darüber nachlassen, wie Macs in Macos Ventura, Monterey, Big Sur und früher zurückgesetzt werden können.

Inhaltsverzeichnis

  • So setzen Sie Macbooks und Mac -Desktops zurück
    • MacOS Ventura: So setzen Sie Ihren Mac zurück
    • MacOS Monterey: So setzen Sie Ihren Mac zurück
    • Setzen Sie Macbooks und Mac -Desktops auf macOS Big Sur oder früher zurück

So setzen Sie Macbooks und Mac -Desktops zurück

MacOS Ventura: So setzen Sie Ihren Mac zurück

  1. Öffnen Sie die -Systemeinstellungen App auf Ihrem Mac
  2. Wählen Sie General aus der linken Seitenleiste
  3. Klicken Sie nun auf Übertragen oder Zurücksetzen > Alle Inhalte und Einstellungen löschen
  4. Geben Sie bei Bedarf Ihr Passwort ein und befolgen Sie dann die Schritte, um Ihren Mac zurückzusetzen

Verknüpfung: Sie können Ihren Mac auch nach „ERASE“ mit Spotlight -Suche durchsuchen (Vergrößerung von Glas in der oberen rechten Ecke oder verwenden Sie Tastaturverknüpfung CMD + LeaceBar).

MacOS Monterey: So setzen Sie Ihren Mac zurück

MacOS Monterey bietet einen brandneuen Elase-Assistenten für 2018 und später Macs an. Wenn Sie noch nicht aktualisiert haben, ist es am einfachsten, einen Mac zurückzusetzen, der Monterey ausführt.

  1. Machen Sie eine frische Sicherung Ihres Macs
  2. Öffnen Sie Systempräferenzen
  3. Klicken Sie in der Menüleiste> Alle Inhalte und Einstellungen löschen
  4. Befolgen Sie die Eingabeaufforderungen, Ihren Mac vollständig zu löschen
  5. Wie iOS verarbeitet der neue Löschprozess in MacOS Monterey alles, um Ihren Mac vollständig abzuwischen
  6. Die derzeit installierte MacOS -Version bleibt bestehen
  macOS High Sierra jetzt zum Download verfügbar, mit APFS, Fotos Updates, Safari 11, mehr

So sieht der Prozess aus:

Weitere Informationen zum neuen Erase -Assistenten in MacOS Monterey finden Sie hier im Support -Dokument von Apple.

Hinweis: Wenn Ihr M1/M1 Pro/M1 Max MacBook nicht ordnungsgemäß startet, müssen Sie es möglicherweise wiederherstellen oder wiederbeleben.

  • Wie man M1 -Macs wiederbelebt und wiederherstellt, was der Unterschied ist und wann man sie benutzt

Setzen Sie Macbooks und Mac -Desktops auf macOS Big Sur oder früher zurück

  1. Machen Sie eine frische Sicherung Ihres Macs
  2. Melden Sie sich aus iCloud (Systemeinstellungen> Apple id> Übersicht> Austragen)
  3. Melden Sie sich von iMessage und Facetime an (in den Vorlieben für jede App)
  4. NVRAM zurücksetzen (siehe unten finden Sie Einzelheiten zu den Schritten 4-7)
  5. Start in die MacOS -Wiederherstellung
  6. Löschen Sie Ihre Startdiskette
  7. Installieren Sie eine neue Kopie von macOS neu

NVRAM zurücksetzen

Apple nimmt in einem Support -Dokument fest, dass das Zurücksetzen des NVRAM für Intel Macs ohne den Apple T2 -Sicherheitsplatte wichtig ist, da die Benutzereinstellungen ausgelöscht und Sicherheitsnaugen wiederhergestellt werden. Hier erfahren Sie, wie es geht:

Schalten Sie Ihren Mac herunter, schalten Sie ihn ein und halten Sie diese vier Tasten sofort zusammen: Option, Befehl, P und R. Lösen Sie die Schlüssel nach ca. 20 Sekunden.

Start in die MacOS -Wiederherstellung

Auf Apple Silicon Macs

  • Schalten Sie Ihren Mac ein, wenn es eingeschaltet ist
  • Halten Sie den Netzschalter gedrückt, um sie einzuschalten und halten Sie sie weiterhin gedrückt, bis Sie die Startoptionen sehen
  • Wählen Sie MacOS -Wiederherstellung
  • Wählen Sie macOS neu
  • Befolgen Sie die Eingabeaufforderungen

Auf Intel Macs

Bei Intel -Macs installiert die MacOS -Wiederherstellung eine andere Version von macOS abhängig von der Schlüsselkombination, die Sie beim Starten Ihres Mac verwenden (es wird keine Installationsdiskus oder MacOS auf einem externen Laufwerk benötigt). Halten Sie eine der folgenden Schlüsselkombinationen gleich nach dem Einschalten Ihres Mac und lassen Sie los, wenn Sie das Globe- oder Apple -Logo sehen.

  • ⌘R (Befehl r) = Installieren Sie die neuesten MacOs neu, die auf Ihrem Mac installiert wurden, ohne auf eine spätere Version zu aktualisieren.
  • ⌥⌘R (Optionskommando r) = Upgrade auf die neuesten MacOs, die mit Ihrem Mac kompatibel ist
  So setzen Sie Sonderzeichen und Buchstabenakzente auf dem Mac

Apple Notizen auf seiner Support-Seite „Wenn Sie einen Mac verkaufen oder verschenken, der OS X El Capitan oder früher verwendet, verwenden Sie Optionskommand-R, um sicherzustellen, dass die Installation nicht mit Ihrer Apple-ID verbunden ist.“ Dies installiert auch die neueste verfügbare Software.

Die Ladezeit für die MacOS -Wiederherstellung variiert je nach Internetverbindung. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, sehen Sie das Fenster macOS -Dienstprogramme.

Löschen Sie Ihre Startplatte (Festplatten-/Festkörperstatum)

  1. Klicken Sie im Fenster Versorgungsunternehmen auf Disk Utility und dann auf Weiter.
  2. Wählen Sie Ihre Startplatte in der Seitenleiste des Festplatten -Dienstprogramms aus (klicken Sie auf das obere Element wie Apple SSD , nicht auf den Volumennamen, Macintosh HD ).
  3. Klicken Sie auf löschen im oberen Bereich des Versorgungsfensters
  4. Geben Sie einen Namen für die Festplatte ein (Macintosh HD ist die Standardeinstellung auf einem neuen Mac), verwenden , was auch immer vom Diskutprogramm empfohlen wird
  5. Klicken Sie auf ERASE (Sobald Sie fertig sind, in der Menüleiste klicken Sie auf Disk Utility Diskutprogramm , um zum MacOS -Utilities -Fenster zurückzukehren).

Beenden Sie Reset durch Neuinstallation von MacOs

  1. Klicken Sie im Fenster MACOS -Utilities -Fenster zurück auf MACOS neu installieren
  2. Befolgen Sie die Eingabeaufforderungen und wählen Sie aus, welche Festplatte Sie macOS installieren möchten (wenn Sie mehrere Laufwerke haben)
  3. Stecken Sie Ihr Stromkabel an, wenn Sie ein Mac -Notebook verwenden
  4. Klicken Sie auf installieren
  5. Wenn Sie eine SSD haben
  6. Wenn die Installation abgeschlossen ist, sehen Sie den Begrüßungsbildschirm mit dem Region Selektor. Wenn Sie Ihren Mac behalten, fahren Sie mit dem Setup -Prozess fort. Wenn Sie Ihren Mac an eine andere Person verkaufen oder geben, verwenden Sie die Tastaturverknüpfung ⌘Q, um den Setup -Assistenten zu beenden und Ihren Mac herunterzufahren.

Vielen Dank für das Lesen unserer Anleitung zum Zurücksetzen von Macbooks und Mac -Desktops!

Lesen Sie mehr Itricks -Tutorials:

  • MAC -Systemeinstellungen in MacOS Ventura: Tipps, Tricks und Anfragen nach dem überholten Design
  • iPhone als Mac -Webcam: So verwenden Sie die Kontinuitätskamera in iOS 16 und macOS Ventura [Video]
  • Bühnenmanager auf Mac: Praktisch mit der neuen Multitasking-Benutzeroberfläche in MacOS Ventura [Video]

ITRicks zu Ihrem Google News-Feed hinzufügen. Google Newsgoogle-News