Jetzt, da Videoanrufe und Konferenzen für viele zur Norm werden und in vielen Fällen von zu Hause aus stattfinden, besteht eine der Herausforderungen darin, einen ruhigen Ort dafür zu finden. Glücklicherweise gibt es eine großartige Software, um den Tag zu retten. Lesen Sie mit, wie Sie Hintergrundgeräusche in Zoom, Skype, FaceTime und so ziemlich jedem Video- oder Audioanruf auf Mac, iPhone und iPad mit Krisp stummschalten können.

Zu Hause gibt es alle möglichen Ablenkungen, sei es von der Familie, Haustieren oder anderen Aspekten Ihrer Umgebung. Krisp bietet eine phänomenale Lösung zum Stummschalten von Hintergrundgeräuschen, damit diejenigen, mit denen Sie einen Video- (oder Audio-) Anruf führen, nicht abgelenkt werden. Es verwendet KI, um Umgebungsgeräusche auszublenden. Ich habe es selbst auf meinem Mac verwendet und es funktioniert unglaublich gut und verbessert sich im Laufe der Zeit, indem es sich an Ihre Stimme anpasst.

Das Koppeln von Krisp mit einem Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung ist eine großartige Kombination für friedliche Audio- und Videoanrufe über jede App, egal wo Sie sich befinden.

Abhängig davon, wie viele Anrufe und Konferenzen Sie pro Woche durchführen, können Sie möglicherweise den kostenlosen Plan von Krisp verwenden, der eine Nutzungsdauer von zwei Stunden auf einem einzelnen Gerät bietet. Danach oder für weitere Geräte beginnen die Pläne bei 3,33 USD / Monat.

So schalten Sie Hintergrundgeräusche für Zoom, Skype, FaceTime und andere Audio- und Videoanrufe auf Mac, iPhone und iPad stumm

  • Laden Sie die Krisp-App für Mac, iPhone oder iPad herunter
  • Für Mac können Sie nach der Installation der App mit der Menüleisten-App oben auf dem Bildschirm loslegen
    • Sobald Sie ein Konto eingerichtet haben, wählen Sie „Krisp-Mikrofon“ als Eingangsquelle in der App Ihrer Wahl für Video- und Audioanrufe (siehe Einstellungen / Einstellungen für die von Ihnen verwendete Video-App).
  • Für iPhone und iPad unterstützt Krisp das Stummschalten von Hintergrundgeräuschen für Audioanrufe
    • Nachdem Sie die App heruntergeladen und ein Konto erstellt / sich angemeldet haben, können Sie Ihre eigene Telefonnummer verwenden, um Anrufe mit Hintergrundstummschaltung zu tätigen, oder Ihren Kalender verbinden, um Zoom- und andere Videodienst-Anrufdetails abzurufen und über die Krisp iOS-App \ beizutreten
  Mac: So überprüfen Sie die App-Berechtigungen für Kamera, Mikrofon, Fotos usw.

So sieht es beispielsweise aus, wenn Sie Einstellungen in der Krisp-Menüleisten-App ändern und Krisp in Zoom und FaceTime auswählen:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Audioeinstellungen in der Krisp-Menüleisten-App, Auswahl von Krisp in Zoom und Auswahl von Krisp in FaceTime

Krisp hebt hervor, dass es mit „jedem Gerät“ und „über 800 Apps“ funktioniert.

Lesen Sie mehr iTricks-Tutorials: