Zubehör für Ihre Apple-Geräte kann sich schnell summieren und bevor Sie es wissen, sehen sie auch viel dreckiger aus als wenn Sie sie zum ersten Mal auspacken.

Letzte Woche haben wir einige der besten Möglichkeiten zur Reinigung Ihres AirPods und Ihres Ladekoffers behandelt.

So reinigen Sie Ihre Apple Kabel, Tastaturen, Mäuse, Trackpads und mehr

Wenn Sie diese Artikel nicht zur Hand haben, lohnt es sich, sie abzuholen.

  1. Mikrofasertücher (einige dünn und einige dick ist praktisch)
  2. Dosenluft oder ein manuelles Gebläse
  3. Bildschirmreiniger oder Brillenreiniger
  4. Flosser wählt aus
  5. Wattestäbchen
  6. Alkoholtupfer
  7. Blu Tack (Klebrigkeit)

Kabel

Kabel reinigen ist super einfach mit Alkoholtupfer.

Tastaturen

Ob es sich um Ihr MacBook oder MacBook Pro Keyboard, das Standalone Magic Keyboard oder das eines Drittanbieters handelt, Tastaturen können schwierig zu reinigen sein.

Es gibt einen speziellen kleinen Tanz, den Apple mit Dosenluft (oder einem manuellen Gebläse) empfiehlt und seine Tastatur dreht.

Wenn das nicht den Trick macht, kann die Verwendung eines Zahnseide-Picks genau das richtige Werkzeug sein, um Krümel und andere Anhäufungen zu entfernen, ohne zu versuchen, Schlüssel zu entfernen (nicht empfohlen).

Wattestäbchen sind hilfreich, wenn Sie etwas schrubben müssen.

Mäuse und Trackpads

Diese Zubehörteile sind in der Regel leichter zu reinigen und es gibt weniger Platz für Müll und Krümel.

Achten Sie darauf, destilliertes Wasser zu verwenden, um Mineralien und Ablagerungen, die Leitungswasser hinterlassen könnte, fernzuhalten.

Apple TV Remote und mehr

Wie oben wird die Apple TV Remote mit einem Mikrofasertuch und einer Reinigungslösung leicht gereinigt.

Die gleichen Werkzeuge sind perfekt für die Reinigung Ihrer schmutzigen AirPods und des Ladekoffers. Schauen Sie sich hier unsere spezielle Anleitung an.

Weitere Informationen zur optimalen Nutzung Ihrer Apple-Geräte finden Sie in unseren Anleitungen sowie in den folgenden Artikeln: