Je nachdem, wie Sie Ihre iPhone-Kamera verwenden, werden Sie möglicherweise jedes Mal, wenn Sie die iOS-Kamera-App öffnen, die Modi und Einstellungen ändern.

Die Standardeinstellung für die Kamera-App von iOS ist, dass sie immer mit dem Standard-Fotomodus gestartet wird.

Ähnliches gilt für Filter- und Lichteffekte sowie für Live-Fotos.

So passen Sie die iPhone-Kameraeinstellungen an, um ein nahtloseres Erlebnis zu erzielen

  1. Einstellungen öffnen
  2. Wische nach unten und tippe auf Kamera
  3. Weiter tippen Sie auf Einstellungen beibehalten
  4. Entscheiden Sie, welche Einstellungen Sie verwenden möchten, indem Sie sie ein- / ausschalten

Wenn Sie diese Einstellungen anpassen, sparen Sie nicht viel Zeit. Sie machen Ihre Erfahrung jedoch viel effizienter und nahtloser, wenn Sie jedes Mal ein paarmal weniger tippen, wenn Sie eine Aufnahme machen oder ein Video aufnehmen.

Weitere Informationen zur optimalen Nutzung Ihrer Apple-Geräte finden Sie in unseren Anleitungen sowie in den folgenden Artikeln:

  Tipps und Tricks zum Wechseln und Beenden von Apps auf dem iPhone X