Nicht stören Während des Fahrens ist eine wertvolle Funktion, die mit iOS 11 kam. Wenn Sie jedoch nicht viel damit getan haben, können Sie es manchmal nervig finden, besonders wenn es aktiviert wird, wenn Sie stattdessen ein Passagier in einem Auto sind

Wie der Name klingt, nicht stören während des Fahrens hält Sie von Ablenkungen durch die Verhinderung von Benachrichtigungen auf Ihrem iPhone, wenn es wahrnimmt, dass Sie in einem Auto sind.

So passen Sie die Einstellung „Nicht stören“ an, während Sie die Einstellungen für Komfort und Sicherheit auf dem iPhone vornehmen

  1. Öffnen Sie Einstellungen und tippen Sie auf Nicht stören
  2. Wischen Sie nach unten, wenn Sie nicht sehen, STÖREN SIE NICHT WÄHREND DES FAHRENS
  3. Tippen Sie auf Aktivieren
  4. Wählen Sie die gewünschte Option (lesen Sie weiter für einige Empfehlungen)

Automatisch

Die Auswahl Automatisch kann sehr nützlich sein, da Sie nicht darüber nachdenken müssen, die Funktion ein- oder auszuschalten.

Bei Verbindung mit dem Auto Bluetooth

Dies ist möglicherweise die beste Option, vorausgesetzt, Ihr Fahrzeug verfügt über eine Bluetooth-Verbindung.

Manuell

Sie können diese Funktion selbst ein- und ausschalten. neben Nicht stören während der Fahrt.

Automatische Antwort an

Sehen Sie sich diesen Abschnitt in den Einstellungen für nicht stören an, um festzulegen, an wen Sie automatisch eine Antwort senden möchten, wenn die Funktion verwendet wird.

Automatische Antwort

Vergessen Sie nicht, Ihre automatische Antwort anzupassen, um Ihre eigene Persönlichkeit widerzuspiegeln.

Vergessen Sie nicht, sich die anderen Anpassungsoptionen anzusehen, die Sie in den Einstellungen für Nicht stören finden, die über denen liegen, die wir gerade angeschaut haben.

  iPhone: Verbergen der Anrufer-ID

Beachten Sie auch die folgenden Details:

  • Nicht stören während der Fahrt wird nicht automatisch aktiviert, wenn es in CarPlay eingesteckt wird
  • Das iPhone 5s unterstützt die automatische Aktivierung nicht
  • Das Fitness-Tracking muss aktiviert sein (Einstellungen → Datenschutz → Bewegung & Fitness → Fitness-Tracking)

Weitere Informationen zur optimalen Nutzung Ihrer Apple-Geräte finden Sie in unseren Anleitungen sowie in den folgenden Artikeln: