Während es möglich ist, ein iPhone oder iPad schneller zu laden, indem ein Netzteil mit höherer Wattzahl verwendet wird, funktioniert dieser Trick leider nicht mit MacBooks.

Apple stellt auf seiner Support-Seite fest, dass es besser ist, Adapter mit höherer Wattzahl zu verwenden als die verschiedenen Mac-Notebooks. Dies verkürzt jedoch nicht die Ladezeit.

Sie können einen kompatiblen Adapter mit höherer Wattzahl ohne Probleme verwenden, aber Ihr Computer wird dadurch nicht schneller geladen oder anders betrieben.

Werfen wir einen Blick darauf, welche Möglichkeiten Sie haben …

So laden Sie Ihr MacBook schneller auf

Abhängig von Ihren Vorlieben oder was Sie sich leisten können, gibt es zwei Möglichkeiten, Ihr MacBook so schnell wie möglich aufzuladen.

Laden Sie Ihr MacBook auf, während es ausgeschaltet ist oder schläft

Wenn Sie Ihr MacBook ausschalten oder in den Ruhezustand versetzen, erhalten Sie nach Möglichkeit die kürzesten Ladezeiten.

Mit meinem 15-Zoll-MacBook Pro 2016 sehe ich in der Regel, dass mein Akku in weniger als 2 Stunden von 10% auf Vollbild wechselt.

Passe deine Einstellungen an

Wenn Sie Ihr MacBook weiterhin verwenden und so schnell wie möglich aufladen müssen, werfen Sie einen Blick auf Folgendes:

Sieh dir die itricks auf YouTube an, um mehr App-Neuigkeiten zu erhalten!

  So vergleicht sich das neue 14″ und 16″ MacBook Pro mit anderen MacBook-Modellen