Wir haben seit mehr als zwei Jahren HomePods mit Stereopaarung, aber eine große Enttäuschung bleibt für Mac-Benutzer bestehen: Sie können sie nur mit bestimmten Apple-Apps wie Musik und Fernsehen verwenden. Alle anderen Mac-Sounds können über den einen oder den anderen Lautsprecher ausgegeben werden, jedoch nicht über beide.

Ich wurde jedoch auf eine Art Lösung hingewiesen …

Ich habe meine Bestürzung darüber zum Ausdruck gebracht, dass Apple dies letztes Jahr in einer Feature-Anfrage nicht angesprochen hat.

Ich kann nicht glauben, dass ich Apple tatsächlich bitten muss, HomePods mit Stereopaar als Mac-Soundausgabegerät hinzuzufügen! Es ist die bisher lächerlichste Feature-Anfrage, denn es ist absolut verrückt, dass dies nicht bereits in macOS integriert ist – insbesondere, dass es nicht in Catalina gebacken ist.

Mit Apples eigenen Audio-Apps können Sie problemlos HomePods mit Stereopaarung als einzelnes Ausgabegerät auswählen. Die Musik-App sieht sowohl meine Office- als auch meine Winter Garden HomePods als ein einziges Gerät.

Nicht so der Mac selbst. Ich kann Mac-Sound an Office Left oder Office Right ausgeben, aber nicht an das Stereopaar.

Ihr habt mir zugestimmt, 95% von euch sagten, das sei ein Kinderspiel.

Leider ändert sich in Big Sur nichts – Sie können es immer noch nicht tun. Es ist unklar, warum dies der Fall sein könnte, aber die Tatsache, dass es eine Problemumgehung gibt, zeigt, dass dies möglich ist.

Dave Mark hat mich gestern auf eine klobige Problemumgehung hingewiesen, die ich jetzt verwende.

Ich möchte darauf hinweisen, dass der Ansatz mehrere Nachteile hat:

  HomePod-Tagebuch: Die Stereo-Kopplung hat ein Alter in Anspruch genommen, aber das Warten hat sich gelohnt