Apple möchte Benutzern helfen, Ablenkungen mit dem brandneuen Focus-Modus in iOS 15 (auch von Mac, iPad und Apple Watch unterstützt) zu minimieren. Die Funktion bietet die Möglichkeit, Benachrichtigungs-, Anruf- und Nachrichtenfilter festzulegen, anderen automatisch zu antworten, wenn Sie nicht verfügbar sind, und bietet eine praktische Anpassung und Automatisierung. Sehen wir uns an, wie iPhone Focus in iOS 15 funktioniert.

Die neue iPhone Focus-Funktion ist eine Weiterentwicklung von Apples „Nicht stören“ und bietet mehr Flexibilität, Kontrolle und Automatisierung, um hoffentlich mehr… Fokus in Ihr Leben zu bringen.

Ob bei der Arbeit oder zu Hause, beim Autofahren, beim Sport, beim Lesen, beim kreativen Arbeiten, beim Schlafen oder für alles andere, Sie können einen benutzerdefinierten Filtersatz für die Funktionsweise von Benachrichtigungen, Anrufen, Nachrichten und automatischen Antworten auf Ihrem iPhone erstellen.

So verwenden Sie den iPhone Focus in iOS 15

iPhone Focus einrichten

  • Öffnen Sie in iOS 15 auf Ihrem iPhone oder iPad die App Einstellungen
  • Tippen Sie direkt über der Bildschirmzeit auf Fokus
  • Auf dem Hauptbildschirm „Fokus“ finden Sie „Nicht stören“, „Schlaf“, „Persönlich“ und „Arbeit“, um mit der Option zum Hinzufügen benutzerdefinierter Fokusmodi mit dem +-Symbol in der oberen rechten Ecke zu beginnen
  • „Share Across Devices“ ist standardmäßig aktiviert – tippe auf den Schalter, um ihn auszuschalten
    • Focus funktioniert auch auf Mac, iPad und Apple Watch mit macOS Monterey, iPadOS 15 und watchOS 8
  • Darunter haben Sie Optionen zum Anpassen, welche Apps auf Ihren Focus-Status zugreifen können und wie Telefonanrufe funktionieren, wenn Focus eingeschaltet ist

Schauen wir uns das Einrichten eines iPhone Focus an, wir beginnen mit der Arbeit:

  So verwenden Sie SharePlay in iOS 15.1 zum Teilen von Musik, Videos und mehr

Zu den wichtigsten Teilen von Focus gehören das Stummschalten von Warnungen und Benachrichtigungen, das Auswählen von Apps und Personen, die Sie erreichen möchten/Benachrichtigungen senden möchten, und das Festlegen, wann dieser Focus aktiviert werden soll (Sie können sie auch manuell ein- und ausschalten ).

Aber wenn jemand etwas Wichtiges teilen muss, bietet iOS 15 die Option „Trotzdem benachrichtigen“, die die Warnung in Apps wie Messages weiterleitet.

Zunächst wählen Sie aus, von welchen Kontakten und Apps Sie noch Benachrichtigungen im Fokus erhalten möchten, den Sie einrichten. Apple schlägt basierend auf dem Fokus, den Sie anpassen, sowohl Personen als auch Apps vor:

  • Ganz unten können Sie schnell alle Vorschläge zulassen oder „Keine zulassen“
  • In der Mitte können Sie weitere Kontakte/Apps hinzufügen, alle entfernen oder auf das – Symbol tippen, um einzelne zu entfernen
  • Wählen Sie dann aus, ob Sie „zeitkritische“ Benachrichtigungen zulassen möchten

Jetzt können Sie Ihren Focus mit benutzerdefinierten Seiten für den Startbildschirm, versteckten Benachrichtigungsabzeichen und dem Verdunkeln des Sperrbildschirms weiter anpassen. Direkt über „Startbildschirm“ und „Optionen“ erhalten Sie auch eine weitere Möglichkeit, den Fokusstatus ein- und auszuschalten.

Wählen Sie schließlich, ob sich Ihr Focus basierend auf einem Zeitplan, Ihren Standorten, der App-Nutzung oder über „Smart Activation“ automatisch ein- und ausschalten soll.

Kehren Sie in den Einstellungen zum Hauptfokusbildschirm zurück, um weitere Fokusmodi für Privat, Fahren, Training, Lesen oder alles, was Ihnen einfällt, einzurichten.

Tippen Sie auf das +-Symbol in der oberen rechten Ecke, um einen benutzerdefinierten iPhone-Fokus zu erstellen, oder verwenden Sie einen der Vorschläge.

iPhone Focus im Einsatz

  • Sobald Sie ein Focus-Setup haben, wird es bei der Planung automatisch eingeschaltet, wenn Sie diese Option ausgewählt haben
    • Wenn Sie keine Zeit, keinen Ort oder keine App für das automatische Ein-/Ausschalten festgelegt und die intelligente Aktivierung übersprungen haben, können Sie die iPhone-Fokus-Modi im Kontrollzentrum aktivieren (der Fokus wird automatisch im Kontrollzentrum angezeigt).
    • Siri-Support sollte kommen, funktioniert aber noch nicht in der iOS 15 Beta
  Hands-on: So bearbeiten Sie PDFs mit iPhone und iPad in der iOS 15 Files App

Sie sehen das Symbol, für das der Fokus aktiviert ist, auf Ihrem Sperrbildschirm, dem Benachrichtigungsbildschirm, dem Kontrollzentrum und der Statusleiste.

Nachdem Sie das Fokus-Symbol auf dem Sperr- oder Benachrichtigungsbildschirm oder im Kontrollzentrum lange gedrückt haben, können Sie darauf tippen, um einen Fokus ein- oder auszuschalten, oder auf das Drei-Punkte-Symbol tippen, um den Zeitplan zu ändern.

Und so schalten Sie den Fokus manuell im Kontrollzentrum ein und passen die Einstellungen schnell an:

Weitere Fokusdetails

Wenn Sie Ihren Nicht stören, Nicht stören beim Fahren oder Ihren Schlafplan anpassen möchten, leben all diese auch innerhalb der neuen Focus-Einstellungen in iOS 15 (Fahren ist ein Vorschlag unter dem + Symbol).

Der Focus-Status, der anderen automatisch antwortet, wenn Sie Focus verwenden, funktioniert mit der Nachrichten-App von Apple und auch mit Apps von Drittanbietern. In der frühen Beta-Phase ist dies noch nicht live, aber wir sollten sehen, dass Entwickler diese Funktion in den kommenden Wochen übernehmen. Sie können auch steuern, welche Apps in diesem Abschnitt in den Funktionseinstellungen Zugriff auf den Fokusstatus haben.

Weitere iTricks-Tutorials lesen: