Auf iPhones ist das Share Sheet ein leistungsstarkes, jedoch weitgehend unterschätztes Tool. Für Uneingeweihte ist das Freigabeblatt das Menü, das geöffnet wird, wenn Sie auf die Freigabeschaltfläche tippen (das Feld mit dem Aufwärtspfeil). Dieses Menü bietet Freigabeoptionen für Apps von Erst- und Drittanbietern sowie zusätzliche Funktionen wie Speichern, Kopieren, Duplizieren und mehr. Am allerbesten? Es ist überraschend anpassbar.

Während sich die Kernfunktionalität des Share Sheet in den letzten Jahren nicht wesentlich geändert hat, wurde das Menü mit der Veröffentlichung von komplett überarbeitet iOS 13. Daher sieht Ihr Freigabeblatt völlig anders aus, je nachdem, ob Sie die neueste Version von iOS oder etwas wie iOS 12 ausführen. Wir werden beide Versionen unten behandeln, damit Sie auf dem Laufenden bleiben können.

Methode 1: Wenn iOS 13 ausgeführt wird

Der Zugriff auf das Freigabeblatt ist plattformübergreifend gleich – tippen Sie einfach auf die Freigabeschaltfläche. Unter iOS 13 sehen Sie viele Dinge gleichzeitig. In der obersten Reihe der Symbole befinden sich Ihre Favoriten und Vorschläge, die aus benutzerdefinierten Apps sowie Vorschlägen von iOS bestehen. Sie können schnell für jede dieser Apps freigeben, indem Sie auf jede tippen und dann den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.

Sie können diese Zeile jederzeit anpassen, indem Sie ganz nach rechts wischen und dann auf „Mehr“ tippen. Hier sehen Sie, welche dieser Apps „Favoriten“ sind, was bedeutet, dass sie immer im Freigabeblatt angezeigt werden, und welche dieser Apps „Vorschläge“ sind, Apps, für die iOS möglicherweise eine Freigabe wünscht.

Um Apps zu „Favoriten“ hinzuzufügen oder daraus zu entfernen, tippen Sie in der oberen rechten Ecke des Displays auf „Bearbeiten“ und anschließend auf die Schaltflächen (+) oder (-), um sie entsprechend anzupassen (wenn Sie sie entfernen, müssen Sie auf tippen) Die Option „Entfernen“ wird angezeigt. Sie können das Hamburger-Symbol rechts neben jede Favoriten-App ziehen, um die Reihenfolge der Liste zu ändern. Sie können auch auf die Schaltflächen neben Apps in Vorschlägen tippen, um iOS mitzuteilen, ob sie aufgenommen werden sollen oder nicht. Tippen Sie auf „Fertig“. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie erneut auf „Fertig“, um zum Freigabeblatt zurückzukehren.

  So verhindern Sie, dass Ihr iPhone Schritte zählt und Fitnessaktivitäten verfolgt

Wenn Sie unter die Apps-Zeile schauen, finden Sie Aktionen. Hier finden Sie Optionen, die vom Kopieren und Freigeben eines Fotos über das Duplizieren oder Ausblenden einer Datei bis hin zum Zuweisen zu einem Kontakt oder Drucken reichen. Wie die App-Zeile können diese Aktionen einfach angepasst werden.

Tippen Sie auf „Aktionen bearbeiten“ und Sie finden einen vertrauten Bearbeitungsbildschirm wie oben. Hier finden Sie oben „Favoriten“, wodurch die von Ihnen ausgewählten Optionen oben in der Liste „Aktionen“ angezeigt werden. Außerdem werden Aktionen angezeigt, die unter dem Namen Ihrer aktuellen App aufgeführt sind. Diese sind app-spezifisch und werden nur in den Favoriten dieser bestimmten App angezeigt. Darunter finden Sie „Andere Aktionen“, die alle zusätzlichen Aktionen enthalten, die häufig über Apps von Drittanbietern verfügbar sind.

Tippen Sie erneut auf die Schaltflächen (+) und (-), um Aktionen zur Favoritenliste hinzuzufügen und daraus zu entfernen (tippen Sie auf „Entfernen“, um das Entfernen zu bestätigen), und ziehen Sie mit dem Hamburger-Symbol die Favoritenaktionen in der gewünschten Reihenfolge.

Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf „Fertig“, um zum Freigabeblatt zurückzukehren.

Methode 2: Wenn iOS 12 ausgeführt wird

Für diejenigen unter Ihnen, die iOS 12 verwenden, ist Ihr Freigabeblatt bei weitem nicht so kompliziert. Sie werden es jedoch genauso finden – tippen Sie einfach auf das Freigabesymbol, wo immer Sie sich gerade befinden. Sie sehen dann das Freigabeblatt, das neben seinem Erscheinungsbild viele Ähnlichkeiten mit iOS 13 aufweist. In der oberen Reihe können Sie AirDrop mit anderen iOS- und Mac-Benutzern ausführen. In der mittleren Reihe finden Sie Apps, für die Sie Ihre Inhalte freigeben können, während in der unteren Reihe Aktivitäten („Aktionen“ von iOS 13) hervorgehoben werden, die nicht alle mit der Freigabe zusammenhängen.

  So verhindern Sie, dass Diebe Ihr iPhone ausschalten

Sie können alle Elemente in der mittleren und unteren Reihe neu anordnen, indem Sie ein Element lange drücken und dann an eine gewünschte Stelle ziehen. Um ehrlich zu sein, wird diese Funktion im Share Sheet von iOS 13 schmerzlich vermisst. Wischen Sie in beiden Zeilen ganz nach rechts, und Sie finden eine Schaltfläche „Mehr“. Tippen Sie darauf, und Sie finden ähnliche Steuerelemente wie im Freigabeblatt von iOS 13. Sie können Apps und Funktionen über das Hamburger-Symbol neu anordnen und Optionen über die Umschalter aktivieren oder deaktivieren. Tippen Sie einfach auf „Fertig“, um Ihre Einstellungen zu speichern.