Möchten Sie Ihr iPhone verwenden, um Ihren Tag zu automatisieren und das Leben zu erleichtern? Befolgen Sie diese Anweisungen, um wiederholte geplante Alarme zu erstellen.

Unabhängig davon, ob Sie viele oder nur wenige sich wiederholende geplante Alarme erstellen müssen, können Sie die Uhr-App auf dem iPhone ganz einfach nutzen, um den Überblick zu behalten, vom Aufwachen bis zu täglichen oder wöchentlichen Aufgaben.

Zusätzlich zum Einrichten von benutzerdefinierten Alarmen werden benutzerdefinierte Bezeichnungen verwendet, um die Organisation der Alarme zu gewährleisten, und Siri, um sie ein- und auszuschalten.

So erstellen Sie sich wiederholende geplante Alarme auf dem iPhone

  1. Öffnen Sie die Uhr-App auf dem iPhone
  2. Wählen Sie das Alarm Tab am unteren Rand und Tippen Sie auf das Symbol + in der oberen rechten Ecke
  3. Stellen Sie Ihre Weckzeit ein und tippen Sie dann auf Wiederholen
  4. Wählen Sie die Wochentage aus, an denen Sie den Alarm wiederholen möchten, und tippen Sie dann auf Zurück
  5. Zapfhahn Etikette Wenn Sie möchten, wählen Sie nach der Eingabe Zurück
  6. Zapfhahn sparen in der oberen rechten Ecke

So sieht der Prozess aus:

Nachdem Sie festgelegt haben, an welchen Tagen der Alarm wiederholt werden soll, tippen Sie auf Zurück und tippen Sie auf Etikette wenn Sie eine benutzerdefinierte erstellen möchten.

Zusätzlich zur Organisation Ihrer Alarme können Sie Siri mithilfe eines Etiketts auffordern, einzelne Alarme ein- und auszuschalten. Sie können Siri auch bitten, alle Ihre Alarme aus- und einzuschalten.

  So prüfen Sie, ob das iPhone 7 für das Programm "Kein Dienst" - iTricks berechtigt ist