Ein EKG (Elektrokardiogramm) mit der Apple Watch ist schnell und unkompliziert. Es gibt jedoch einige Faktoren, die ungenaue Messwerte erzeugen oder sogar vollständig verhindern können. Lesen Sie weiter, wie Sie mit der Apple Watch die besten EKG-Werte erhalten.

Der Einrichtungsprozess der EKG-App für Apple Watch bietet einige Tipps, um die besten Messergebnisse zu erhalten, z. B. dafür zu sorgen, dass Ihre Uhr gut sitzt und Ihre Arme auf dem Schoß oder auf einer Tischplatte ruhen, wenn Sie eine Lesung machen.

In einem Support-Dokument gibt Apple jedoch zwei weitere wichtige Tipps an. Hier finden Sie alle Informationen, um sicherzustellen, dass Sie das genaueste EKG erhalten.

So erhalten Sie die besten EKG-Werte auf der Apple Watch

  1. Stellen Sie sicher, dass sowohl Ihre Apple Watch als auch Ihr Handgelenk sauber und trocken sind
  2. Um elektrische Störungen zu vermeiden, entfernen Sie sich von der eingesteckten Elektronik
  3. Legen Sie Ihre Arme auf einen Tisch oder in den Schoß, während Sie eine Aufnahme machen. Versuchen Sie sich zu entspannen und nicht zu viel zu bewegen.
  4. Vergewissern Sie sich, dass sich Ihre Apple Watch am Handgelenk befindet, das Sie in der Apple Watch-App ausgewählt haben.
  5. Stellen Sie sicher, dass Ihre Apple Watch nicht am Handgelenk sitzt.

Weitere Informationen zur optimalen Nutzung Ihrer Apple-Geräte finden Sie in unserer Anleitung sowie in den folgenden Artikeln:

  So verwenden Sie Apple Watch und iPhone World Clock, um die Zeitzonen gerade zu halten - iTricks