Obwohl Apple keine gute Erklärung dafür gibt, warum HomePod es möglicherweise verwendet, sind die Standortdienste auf dem Gerät standardmäßig aktiviert. Folgen Sie den Anweisungen, um zu erfahren, wie Standortdienste auf HomePod deaktiviert werden.

HomePod ist ein großartiger intelligenter Lautsprecher für alle, die stark in das Apple-Ökosystem investiert haben, einschließlich der Nutzung von Diensten wie Apple Music und der Verwendung von Smart-Geräten, die mit HomeKit kompatibel sind. Benutzer benötigen außerdem ein iPhone, iPad, Mac oder Apple TV, um Inhalte von Nicht-Apple-Musik über das proprietäre AirPlay 2-Drahtlosprotokoll von Apple wiedergeben zu können.

So deaktivieren Sie die Standortdienste auf HomePod

  1. Öffnen Sie auf dem iPhone oder iPad dieZuhauseApp
  2. Tippen und halten oder 3D Berühren Sie das HomePod-Symbol für den bestimmten HomePod, für den Sie die Standortdienste deaktivieren möchten.
  3. Scrolle nach unten unten.
  4. UmschaltenStandortdienstezumausPosition.

Es gibt keinen eindeutigen Grund, warum HomePod Lokalisierungsdienste benötigt, abgesehen von der Frage „Wo bin ich?“. Es ist unklar, aber HomePod kann Standortdienste für HomeKit-bezogene Dienste wie Automatisierung nutzen.

Unabhängig davon, ob Sie möchten, dass HomePod keine Standortdienste verwendet, oder dass HomePod Ihren Standort verfolgt, gibt es die entsprechende Umschalttaste.

Weitere Informationen zur optimalen Nutzung Ihrer Apple-Geräte finden Sie in unseren Anleitungen sowie in den folgenden Artikeln:

  Wie man Wi-Fi Netzwerke auf HomePod - iTricks ändert