Benachrichtigungen auf dem iPhone können überwältigend werden mit den unzähligen Apps, die Warnungen ausstoßen.

Egal, ob Sie die Einstellungen für Ihre iOS-Benachrichtigungen überprüft haben oder die Standardeinstellungen noch nicht geändert haben, Sie können sie ganz einfach nach Ihren Wünschen einstellen.

So blenden Sie Informationen in Benachrichtigungsvorschauen auf dem iPhone aus

  1. Öffne Einstellungen und tippe auf Benachrichtigungen
  2. Tippen Sie auf Vorschau anzeigen, um die Standardbenachrichtigungen für alle Apps anzupassen
  3. Kehren Sie zum vorherigen Benachrichtigungseinstellungen-Bildschirm zurück, um die Benachrichtigungen für einzelne Apps anzupassen

Wenn Sie sich entscheiden, eine Benachrichtigungsvorschau zu zeigen, werden diese beim Entsperren wie unten auf dem iPhone X angezeigt:

Das erste und das dritte Bild sind Beispiele dafür, wie Benachrichtigungen mit Vorschaubildern aussehen, die auf Nie festgelegt sind.

Auf dem iPhone X sind Benachrichtigungen standardmäßig auf „Beim Entsperren“ eingestellt.

Nachdem Sie sich für Ihre Standardeinstellungen für alle Apps entschieden haben, sollten Sie sich etwas Zeit nehmen, um einzelne Apps zu verwenden, um die Benachrichtigungen noch weiter anzupassen.

Erst kürzlich wurde ein iOS-Bug entdeckt, mit dem Siri versteckte Nachrichten lesen kann.

Weitere Informationen zur optimalen Nutzung Ihrer Apple-Geräte finden Sie in unseren Anleitungen sowie in den folgenden Artikeln:

  iPhone: Wie benutze ich einen persönlichen Hotspot und ändere Passwörter