Das Dock ist ein wichtiger Teil Ihrer Erfahrung auf dem Mac. Es ermöglicht Ihnen den schnellen Start von Apps und Ordnern sowie den Zugriff auf den Finder.

Folgen Sie den Anweisungen, wie Sie Ihr Dock auf dem Mac verstecken.

So blenden Sie das Dock auf dem Mac aus

  1. Drücken Sie ⌘ + Leertaste auf der Tastatur.
  2. Klicken Sie nach dem Öffnen in der obersten Zeile auf Dock und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Dock automatisch anzeigen und ausblenden.
  3. Jetzt ist das Dock nicht mehr immer vorhanden und wird automatisch ausgeblendet, wenn Sie es nicht aktiv verwenden.

Sie können optional ⌘ + ⌥ + D drücken, um sie für bestimmte Szenarien schnell zu deaktivieren / aktivieren.

Das Verstecken des Docks ist sehr nützlich, wenn Sie ein kleines Display haben, z. B. eines der MacBooks von Apple, und Sie haben auf dem Bildschirm Immobilien gehungert.

Persönlich würde ich empfehlen, Ihr Dock nur zu verstecken, wenn Ihr Bildschirm kleiner als 27-Zoll ist.

Weitere Informationen zur optimalen Nutzung Ihrer Apple-Geräte finden Sie in unseren Anleitungen sowie in den folgenden Artikeln:

  Apple veröffentlicht macOS Monterey mit brandneuer Safari, Shortcuts-App, SharePlay, Live-Text und mehr