In iOS 12 und macOS Mojave fügte Apple Unterstützung für Safari-Favoriten hinzu. Diese kleinen visuellen Indikatoren auf Ihren Registerkarten zu haben, ist eine sehr praktische Funktion, wenn Sie eine Menge Tabs gleichzeitig geöffnet haben. So können Sie schnell zwischen Registern unterscheiden. Folgen Sie den Anweisungen, um zu erfahren, wie Sie Safari-Favoriten in den neuen Betriebssystemen von Apple aktivieren können.

So aktivieren Sie Safari-Favicons in iOS 12

Die Aktivierung von Safari-Favicons auf iPhone und iPad ist relativ unkompliziert. Beachten Sie jedoch, dass Sie sich auf dem iPhone im Querformat befinden müssen, um die Safari-Registerkarten anzuzeigen.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Safari.
  2. Scrollen Sie nach unten, bis Sie die Option Tabbar anzeigen sehen.
  3. Tippen Sie auf diese Optionsschaltfläche, um sie zu aktivieren.

Aktivieren Sie Safari-Favicons

So aktivieren Sie Safari-Favicons in MacOS Mojave

Die Aktivierung von Safari-Favicons unter macOS ist genauso einfach wie bei iOS – Sie werden jedoch selbstverständlich über die Safari-App und nicht über die iOS-Einstellungs-App direkt in die Safari-Einstellungen gelangen.

  1. Safari öffnen
  2. Wenn Safari ausgewählt ist, tippen Sie in der Menüleiste auf Safari und anschließend auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie in der Liste auf Registerkarten und dann auf Websitensymbole in Registerkarten anzeigen.

Aktivieren Sie Safari-Favicons

Bisher war Favicon in Safari in macOS auf fixierte Registerkarten beschränkt. Sie sind jetzt überall verfügbar und sind fantastische Werkzeuge, um Registerkarten leicht zu unterscheiden.

Weitere Informationen zur optimalen Nutzung Ihrer Apple-Geräte finden Sie in unserer Anleitung sowie in den folgenden Artikeln:

  iOS 12 und macOS Mojave werden beim Start nicht mit Group FaceTime ausgeliefert - iTricks