Im iOS 13, Apple hat HomeKit Secure Video eingeführt, mit dem Smart-Home-Geräte mit Kameras iPhone-Benutzern eine private und sichere Möglichkeit zum Speichern aufgezeichneter Videos bieten. Darüber hinaus bietet es Vorteile wie Objekterkennung und Aktivitätsbenachrichtigungen. Logitech ist das erste Unternehmen, das mit seinem Programm Unterstützung für HomeKit Secure Video hinzufügt Kreis 2 Kameras, Alles, was Sie brauchen, ist ein schnelles Firmware-Update, um loszulegen.

Bei den meisten Smart-Home-Überwachungskameras ist für Funktionen wie mehrtägigen Aufzeichnungsspeicher, Objekterkennung und Push-Benachrichtigungen ein kostenpflichtiges Abonnement erforderlich.

Für Circle 2-eigene Circle Safe-Pläne kostet die Aufzeichnung des Speichers für mehr als 24 Stunden 4 USD pro Monat und die Objekterkennung 10 USD pro Monat. Durch die Umstellung auf HomeKit Secure Video können Benutzer von Circle 2 zehn Tage Speicherplatz erhalten. Erkennung von Menschen, Fahrzeugen und Tieren; und Push-Benachrichtigungen als Teil eines bestehenden iCloud-Plans mit 200 GB oder 2 TB ab 3 USD pro Monat.

Außerdem lässt sich jede Kamera weiter in die integrierte Home-App integrieren, sodass eine App weniger erforderlich ist, um den Startbildschirm zu überladen.

Vor dem Aktivieren Aktivieren Sie HomeKit Secure Video

Für die Verwendung von HomeKit Secure Video ist ein HomeKit-Hub erforderlich, z. B. ein Apple TV, ein HomePod oder ein iPad, das normalerweise im Haus bleibt. Weitere Informationen finden Sie im Support-Artikel unter Apples Website.

Wenn Sie zu HomeKit Secure Video wechseln, verlieren Sie außerdem viele Vorteile, die Sie mit dem erhalten Logi Circle Überwachungskamera App wie Android-Unterstützung und alle Aufzeichnungen, die Sie bereits mit Circle Safe gespeichert haben, können verloren gehen.

Umschalten Ihrer Circle 2-Kameras auf HomeKit Secure Video

Wenn Ihre Circle 2-Kamera noch nicht in der oben genannten Circle-App eingerichtet ist, befolgen Sie die dazugehörigen Anweisungen. Sobald eine Kamera eingerichtet ist, können Sie sie schnell und einfach in HomeKit Secure Video konvertieren. Öffnen Sie zunächst die Circle-App auf Ihrem iPhone, falls sie noch nicht geöffnet ist. Tippen Sie dann oben links auf das Hamburger-Menü, um den Optionsbildschirm zu öffnen.

  Wie man Coachella 2018 auf iPhone, iPad, Apple TV & Mac streamt

Unter dem Mein Konto Tippen Sie im Abschnitt auf „Smart Home-Integrationen“.

Unter dem Allgemeine Integrationen Tippen Sie im Abschnitt auf „Apple HomeKit“.

Hier sollten Sie den Namen Ihrer Kamera oder Kameras sehen. Tippen Sie unter einem der Kameranamen auf die Schaltfläche „Beta: Zur Unterstützung von HomeKit Secure Video konvertieren“.

Wenn Sie dies noch nicht getan haben, fordert die Circle-App den Zugriff auf Ihre Home-Daten an. Wenn diese Anfrage angezeigt wird, tippen Sie einfach auf „OK“.

Vor dem Update müssen Sie einige Kontrollkästchen aktivieren, um einige Dinge zu bestätigen. Wichtig ist, dass über die Circle-App nicht mehr auf die Kamera zugegriffen werden kann. Für das Zurücksetzen der Firmware muss Logitech kontaktiert werden.

Wenn Sie alle Kontrollkästchen aktiviert haben, tippen Sie auf die Schaltfläche „Kamera-Firmware aktualisieren“, um den Aktualisierungsvorgang zu starten.

Der Aktualisierungsvorgang sollte nur einige Minuten dauern. Während dieser Zeit sollte das Licht auf dem Kreis 2 magentafarben sein. Tippen Sie nach Abschluss des Updates auf „Weiter“.

Wenn Sie keine vorherigen Aufnahmen heruntergeladen haben, tippen Sie anschließend auf „Kamera später entfernen“. Andernfalls können Sie auf „Kamera jetzt entfernen“ tippen.

Jetzt können Sie zur Home-App gehen. Von hier aus können Sie auf Ihre Kamera tippen und dann oben links auf das Symbol Einstellungen tippen. Anschließend können Sie die Optionen für Ihre Kamera festlegen.

Das war’s, Ihr Logitech Circle 2 ist jetzt eingerichtet. Wenn Sie zusätzliche Circle 2-Kameras verwenden, die von HomeKit Secure Video unterstützt werden, können Sie den obigen Vorgang für jede einzelne wiederholen.

Mit HomeKit Secure Video werden alle aufgezeichneten Aufzeichnungen nicht auf Ihre Speicherpläne mit 200 GB oder 2 TB angerechnet. Und mit der Home App, Sie können den Namen Ihrer Kamera und ihren Standort ändern. Sie können dem Control Center eine Kamera hinzufügen und Benachrichtigungen anpassen. Außerdem können Sie Ihre Streaming- und Aufnahmeeinstellungen auswählen. Dazu gehört auch, dass Sie nur dann aufnehmen möchten, wenn alle Haushaltsmitglieder nicht anwesend sind.

  So aktivieren Sie einen Semi-Tethered-Jailbreak erneut, um den Zugriff auf Sileo wiederherzustellen