Warum ist „Ausschneiden“ eine so unterschätzte Bearbeitungsfunktion? Es kopiert und löscht Text, was kann man mehr verlangen? Wie wäre es mit einem effizienteren Weg, dies zu tun? Mit iOS 13, Apple stellte ein Suite neuer Gesten und Wischbewegungen um Text auf dem iPhone einfacher zu bearbeiten. Es kommt einfach so vor, dass das Schneiden von Text auch eine eigene Geste bekommt.

Wenn Ihr Text hervorgehoben ist, müssen Sie zum Schneiden nur zweimal mit drei Fingern zweimal auf dem Display kneifen. Sie werden wissen, dass Sie die Aktion ordnungsgemäß abgeschlossen haben, wenn oben auf dem Display eine „Ausschneiden“ -Blase angezeigt wird. Sie werden wahrscheinlich auch darauf hingewiesen, wenn Ihr Text verschwindet.

Das Ausschneiden von Text ist nicht die einzige Bearbeitungsfunktion mit einer neuen Geste. Sie können Wischen und Prisen verwenden, um Kopieren, Einfügen, rückgängig machen, und wiederholen, unter anderem Funktionen. Sobald Sie diese Gesten gelernt haben, ist das Bearbeiten von Text auf Ihrem iPhone ein Kinderspiel.

  Warum Sie die Wallet-App öffnen sollten, bevor Sie mit Ihrem iPhone tippen und bezahlen