Wenn eines nach der Veröffentlichung von iOS 14 in der letzten Woche klar ist, gab es auf dem iPhone eine große Nachfrage nach aufgestauten Startbildschirm-Widgets. Eine Vielzahl von Anwendungen von Drittanbietern hat in den letzten Tagen die Unterstützung für Widgets auf dem Startbildschirm hinzugefügt, aber eine App hat sich von den anderen unterschieden: Widgetsmith.

Widgetsmith stammt von David Smith, dem Entwickler mehrerer beliebter Apple Watch- und iPhone-Apps, darunter Watchsmith, Sleep ++ und Pedometer ++. Das Konzept von Widgetsmith besteht darin, dass Sie benutzerdefinierte und personalisierte Widgets für Ihren iOS 14-Startbildschirm erstellen können. So funktioniert das.

Update 22. September: Ein neues Update für Widgetsmith für iPhone bietet eine Vielzahl zusätzlicher Anpassungsoptionen, einschließlich eines neuen benutzerdefinierten Farbwählers, mit dem Sie Widgets farblich an Ihre Ästhetik anpassen können. Das Update fügt auch ein neues Batteriesymbol-Widget hinzu.

Praktisch: Widgetsmith für iOS 14-Startbildschirm-Widgets

In der Widgetsmith-App auf Ihrem iPhone stehen drei verschiedene Widget-Größen zur Auswahl: klein, mittel und groß. Jedes Widget kann eine Vielzahl von Informationen anzeigen und mit verschiedenen Schriftstilen und -farben, Tönungsfarben und Hintergrundfarben angepasst werden.

Der Prozess ist unglaublich einfach. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Hinzufügen“ für die Größe des Widgets, das Sie erstellen möchten, und tippen Sie dann auf das Widget, um es anzupassen.

Die erste Entscheidung, die Sie treffen müssen, ist, welche Art von Informationen das Widget auf Ihrem Startbildschirm anzeigen soll. Hier sind die in Widgetsmith verfügbaren Datenquellen:

  Wie man iOS 14 mit benutzerdefinierten Symbolen und Widgets thematisiert - mit Ayeris [Video]