Apple hat in einer Pressemitteilung angekündigt, nächsten Monat zum ersten Mal ein aktualisiertes MacBook Pro mit Radeon Pro Vega-Grafik zu veröffentlichen.

Die aktualisierten MacBook Pros bieten eine bis zu 60 Prozent schnellere Grafikleistung, was die Videobearbeitung, das 3D-Design und mehr unterstützt.

Apple hat heute auch neue MacBook Pro-Grafikoptionen vorgestellt, mit denen MacBook Pro erstmals mit leistungsstarken Radeon Pro Vega-Grafiken ausgestattet werden kann. Diese neuen Grafikoptionen bieten eine um bis zu 60 Prozent schnellere Grafikleistung für anspruchsvollste Videobearbeitung, 3D-Design und Render-Workloads.

Diese Option ist nur für die 15-Zoll-MacBook Pro-Reihe der Spitzenklasse verfügbar. Noch keine Angaben zu den Preisen, aber es wird am 14. November verfügbar sein.

Achten Sie darauf, Ihre Blicke auf itricks gerichtet zu halten, da wir die Veranstaltung live abdecken und nach der Veranstaltung mehr Berichterstattung erhalten.

HyperDrive Dual USB-C-Hub für MacBook-Ladegerät


Abonnieren Sie itricks auf YouTube für weitere Apple-News:

  15-Zoll-MacBook Pro im Vergleich zu 16-Zoll-MacBook Pro: Sollten Sie ein Upgrade durchführen?