Der Versuch, ein neues iPhone einzurichten, kann auf verschiedene Weise zeitaufwändig sein. Bei einigen Apps von Drittanbietern gibt es keine Möglichkeit, Ihre Daten einfach zu übertragen. Dies war bisher bei der beliebten datenschutzorientierten Messaging-App Signal der Fall. Lesen Sie weiter, wie Sie Signalnachrichten auf ein neues iPhone übertragen.

Signal hat heute in einem Blog-Beitrag (über die Rand). Genau wie Signalnachrichten, die durchgehend verschlüsselt werden, ist auch die neue Funktion zur Kontoübertragung für iPhone und iPad verfügbar.

Signal iOS enthält jetzt eine neue Funktion, mit der Sie auf ein brandneues iPhone oder iPad wechseln und gleichzeitig Signalinformationen sicher von Ihrem vorhandenen iOS-Gerät übertragen können. Wie bei jeder neuen Signalfunktion ist der Prozess durchgehend verschlüsselt und zum Schutz Ihrer Privatsphäre konzipiert. Übertragungen erfolgen auch über eine lokale Verbindung (ähnlich wie bei AirDrop), sodass auch große Migrationen schnell abgeschlossen werden können.

So übertragen Sie das Signalkonto und die Nachricht auf dem iPhone:

  1. Halten Sie Ihr altes und neues iPhone / iPad bereit
  2. Laden Sie Signal auf Ihr neues iOS-Gerät herunter
  3. Öffnen Sie Signal auf Ihrem neuen iPhone / iPad und starten Sie den Setup-Vorgang
  4. Nachdem Sie Ihre Telefonnummer in die Signal-App auf Ihrem neuen Gerät eingegeben haben, wählen Sie Übertragung vom iOS-Gerät
  5. Suchen Sie auf Ihrem alten iPhone oder iPad nach der Aufforderung zur Migration und bestätigen Sie, dass Sie die Übertragung starten möchten
  6. Verwenden Sie Ihr altes Gerät, um den auf Ihrem neuen Gerät angezeigten QR-Code zu scannen
  7. Sie sollten in wenigen Minuten fertig sein 😄

Signalhinweise: „Sobald die Übertragung abgeschlossen ist, löscht Ihr vorhandenes Gerät seine Signaldaten und Sie können sofort mit der Verwendung von Signal auf dem neuen Gerät beginnen.“

  Abschied von Giphy nach der Übernahme von Facebook? Hier sind die besten Alternativen für das iPhone

Für Neugierige gibt es hier mehr darüber, wie der Prozess funktioniert:

Ihr vorhandenes Gerät hat immer die vollständige Kontrolle. Die Übertragungsaufforderung wird auf dem vorhandenen Gerät angezeigt, das vorhandene Gerät überprüft die Integrität der Verbindung, bevor Daten gesendet werden, und das vorhandene Gerät muss den auf dem neuen Gerät angezeigten QR-Code physisch scannen, bevor die Übertragung überhaupt beginnen kann.

Das Signal generiert ein eindeutiges Schlüsselpaar für die verschlüsselte Verbindung von Gerät zu Gerät. Ein MAC ist in den QR-Code des neuen Geräts eingebettet, sodass Ihr vorhandenes Gerät die Verbindung überprüfen kann.

Der QR-Code selbst enthält keine vertraulichen Informationen. Wenn sich jemand anderes im selben Raum befindet und über den Tisch springt oder Rennen fährt, um ihn zuerst zu scannen, besteht das schlimmste Szenario darin, dass er seine Daten vor Ihnen auf das neue Gerät übertragen kann.

An diesem Punkt wäre es einfach, die App einfach zu löschen und erneut zu installieren – und möglicherweise Ihre Freundschaft mit der Person zu löschen, die ihre Scans nicht für sich behalten konnte.

Lesen Sie weitere Tutorials von iTricks: