iTricks wird Ihnen von gebracht CleanMyMac X. Finden Sie versteckten Müll, große alte Ordner, unbenutzte Apps und große Speicherkonsumenten. Sie können mit CleanMyMac X auch Malware, unerwünschte Popups und Virenerweiterungen entfernen.

Der in macOS Mojave vorgestellte Dark Mode für Mac bietet eine einfache Möglichkeit, das Erscheinungsbild des Systems vom Standard-Bright-Design zu ändern. Die neue Version von macOS Catalina ist ein Software-Update, das die Funktionsweise von Dark Mode mit neuen Funktionen verbessert.

In der neuen Betriebssystemversion können Sie festlegen, wann der Dunkle Modus aktiviert werden soll. Dies basiert standardmäßig auf Sonnenuntergang und Sonnenaufgang. Es gibt auch Möglichkeiten, schnell zwischen hellen und dunklen Themen zu wechseln und bestimmte Apps auf ihr eigenes Thema einzustellen. Lesen Sie weiter, um den Dunklen Modus für Mac zu beherrschen.

Fertig machen

Ältere macOS-Versionen haben das Dock und die Menüleiste dunkel geschaltet, aber Windows Chrome und das Web hatten nur helle Modi. Ab macOS Mojave verfügt der Mac über eine systemweite Dark Mode-Funktion.

Im Dunklen Modus wird das Erscheinungsbild der integrierten Apps wie Finder, Safari, Fotos und Musik geändert. Apps, die Sie herunterladen und auf Ihrem Mac installieren, unterstützen auch den Dunklen Modus. Die Funktion ist in macOS Version 10.14 und höher enthalten, einschließlich macOS Mojave und macOS Catalina.

Welche Macs werden unterstützt??

Der Dunkelmodus ist eine integrierte Funktion, wenn auf Ihrem Computer macOS Mojave oder höher einschließlich macOS Catalina ausgeführt werden kann. Diese Mac-Computer werden unterstützt:

  • Anfang 2015 oder später eingeführte MacBook-Modelle
  • MacBook Air-Modelle wurden Mitte 2012 oder später eingeführt
  • MacBook Pro-Modelle wurden Mitte 2012 oder später eingeführt
  • Mac mini Modelle, die Ende 2012 oder später eingeführt wurden
  • iMac-Modelle wurden Ende 2012 oder später eingeführt
  • iMac Pro
  • Mac Pro Modelle, die 2013 oder später eingeführt wurden
  So erstellen Sie ein bootfähiges macOS Catalina 10.15 USB-Installationslaufwerk [Video]

Wie man Themen ändert

Mit macOS Catalina können Sie Ihre Themenvorlieben auswählen, wenn Sie Ihren Mac zum ersten Mal einrichten oder aktualisieren. Verändere Dein Denken? Sie können jederzeit ein anderes Erscheinungsbild ausprobieren oder Ihren Mac so einstellen, dass die Themen für Tag und Nacht gewechselt werden.

Klicken Sie auf das Apple-Symbol () in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms, wählen Sie in der Liste die Option Systemeinstellungen und dann im Fenster Systemeinstellungen die Option Allgemein.

macOS Catalina enthält drei Darstellungsoptionen:

  • Licht
  • Dunkel
  • Auto

Das Erscheinungsbild des Hell- und Dunkelmodus ändert sich nur, wenn Sie manuell ein anderes Erscheinungsbild auswählen. Verwenden Sie lieber beide Optionen? Auto stellt Ihren Mac so ein, dass er je nach Tageszeit automatisch zwischen Hell- und Dunkelmodus wechselt.

Anpassen von Apps

Dunkler Modus in macOS Catalina ist ein systemweites Erscheinungsbild, es gibt jedoch einige Ausnahmen. Bestimmte Apps und Funktionen verfügen über eine eigene Darstellungseinstellung, um den Dunklen Modus zu überschreiben.

Beispielsweise versucht Mail im Dunklen Modus automatisch, dunkle Hintergründe für Nachrichten zu verwenden. Wenn Sie den Dunklen Modus ausführen möchten, aber E-Mails mit hellem Hintergrund lesen möchten, können Sie diese Einstellung unter E-Mail → Einstellungen → Anzeigen → Deaktivieren von „Dunklen Hintergrund für Nachrichten verwenden“ festlegen. Dies wirkt sich nur auf Nachrichten aus und nicht auf das Fenster, in dem sich das Chrom befindet den Nachrichteninhalt.

Nachrichten im dunklen Modus in Mail:

Helle Nachrichten mit dunklem Modus in Mail:

Andere Anpassungsoptionen umfassen:

  • Verwenden einer Karte mit hellem Erscheinungsbild in Maps
  • Überschreiben dunkler Hintergründe in Notes
  • Tippen auf weißem Hintergrund im dunklen Modus in Text bearbeiten
  So synchronisieren Sie iPhone und iPad in macOS Catalina ohne iTunes mit Ihrem Mac

Diese Optionen stehen im Bereich „Ansicht“ der App-Menüleiste am oberen Bildschirmrand oder als Option in den Einstellungen der App zur Verfügung.

Erweiterte Funktionen

Möchten Sie mehr mit Dark Mode machen? Dafür gibt es eine App. NightOwl ist ein kostenloses Dienstprogramm für macOS Mojave und macOS Catalina, mit dem Sie den Dunklen Modus noch besser steuern können.

Mit NightOwl können Sie beispielsweise Folgendes aktivieren: