Apple hat heute macOS Catalina veröffentlicht und bietet eine Vielzahl neuer Funktionen und Änderungen für Mac-Benutzer. iTunes ist in dieser Version endlich aufgeteilt. Apple Arcade ist mit über 100 Spielen angekommen. Sidecar bietet die Möglichkeit, ein iPad als externes Mac-Display zu verwenden. Screen Time und die neue Find My App sind da und vieles mehr. Lesen Sie weiter, um sich einige der wichtigsten neuen Mac-Funktionen anzusehen.

Top neue Funktionen

  • Separate Apps für Musik, TV und Podcasts – Nachdem iTunes über viele Jahre erweitert wurde, um mehr Arten von Inhalten aufzunehmen, wurde es endlich aufgeteilt. macOS Catalina bietet separate Apps für Musik, Fernsehen und Podcasts, und Finder unterstützt jetzt die Verwaltung von iOS-Geräten. Sie finden Ihr verbundenes iPhone oder iPad in der Finder-Seitenleiste unter „Standorte“.
  • Beiwagen – Neu in macOS Catalina ist die Option, ein iPad als externes Mac-Display zu verwenden. Dies funktioniert sowohl kabelgebunden als auch kabellos und ermöglicht es Benutzern, ihre Bildschirme zu spiegeln und das iPad und einen Apple-Stift wie ein Wacom-Tablet mit einem Mac zu verwenden.

  • Apple Arcade – macOS Catalina startet mit iOS 13 und iPadOS 13 für iPhone und iPad und bringt die über 100 Apple Arcade-Spiele auf den Mac. Benutzer können jetzt auch Xbox- oder PS4 DualShock-Wireless-Controller koppeln.
  • Bildschirmzeit – Screen Time wird erstmalig mit iOS 12 eingeführt, damit Benutzer ihre Zeit auf dem iPhone und iPad verwalten können.

  • Finde mein – Die brandneue Find My App kombiniert Find My Friends- und Find My iPhone-Apps. Es bietet auch neue Funktionen, mit denen Geräte auch dann gefunden werden können, wenn sie offline sind.
  • Aktualisierte Apps – Aktualisierte Apps mit Verbesserungen umfassen Fotos, Erinnerungen, Notizen, E-Mail und Safari. Es gibt auch Sicherheitsverbesserungen wie einen verbesserten Gatekeeper und eine Aktivierungssperre für alle Macs mit einem T2-Chip.
  • Barrierefreiheit – Eine brandneue Sprachsteuerungsfunktion ermöglicht es Benutzern, mit ihrer Stimme vollständig auf ihren Macs zu navigieren, und die gesamte Verarbeitung erfolgt auf dem Gerät.
  So synchronisieren Sie iPhone und iPad in macOS Catalina ohne iTunes mit Ihrem Mac

Weitere Informationen zu den neuen Funktionen von macOS Catalina finden Sie auf der Apple-Seite hier und in unserem Video unten.

Verfügbarkeit

macOS Catalina ist für die meisten Macs ab 2012 verfügbar. Rufen Sie den Mac App Store oder die Systemeinstellungen> Software-Aktualisierung auf, um zu prüfen, ob er für Ihr Gerät bereit ist. Das Update kommt bei 8.09GB.

Vollständige Liste kompatibler Macs:

  • 12-Zoll-MacBook
  • MacBook Air, 2012 und höher
  • MacBook Pro, 2012 und höher
  • Mac mini, 2012 und später
  • iMac, 2012 und später
  • iMac Pro
  • Mac Pro, 2013 und höher

Mehr zu macOS Catalina: