Eine der großen Änderungen bei macOS Big Sur ist das Control Center, das auf dem Mac verfügbar ist. Dies hat die Standardmenüleiste vereinfacht. Möglicherweise fehlen Ihnen jedoch einige Funktionen, die Sie gewohnt sind, oder Sie möchten die neuen Optionen ausprobieren. Lesen Sie weiter, wie Sie die Menüleiste mit dem Control Center in macOS Big Sur anpassen können.

Da zum ersten Mal ein überarbeitetes Benachrichtigungs- und Kontrollzentrum verfügbar ist, ist die Menüleiste von macOS Big Sur standardmäßig minimaler als je zuvor. Wie in früheren MacOS-Versionen können Sie weiterhin zu den Systemeinstellungen gehen und das Kontrollkästchen verwenden, um verschiedene Einstellungen in der Menüleiste anzuzeigen. Es gibt jedoch eine übersichtliche Drag & Drop-Option, mit der Sie Einstellungen aus dem Control Center jetzt in die Menüleiste des Mac übernehmen können.

Schauen wir uns an, wie Sie die Menüleiste anpassen können, da das Layout je nach persönlichen Vorlieben sehr unterschiedlich ist.

Passen Sie die Menüleiste mit dem Control Center in macOS Big Sur an

  • Klicken Sie oben rechts auf das Control Center-Symbol (zwei Pillenformen).
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über eine gewünschte Control Center-Einstellung in Ihrer Menüleiste, klicken Sie darauf, ziehen Sie sie in die Menüleiste und lassen Sie sie los
  • Sie können der Menüleiste alle Control Center-Einstellungen hinzufügen
  • Um eine aus der Menüleiste zu entfernen, können Sie sie tatsächlich nicht von dort herausziehen. Sie müssen im Control Center darauf zurückgreifen und kurz darauf ziehen (in eine beliebige Richtung). Sie hören eine Soundeffektbestätigung und sehen Sie auch, wie es aus der Menüleiste verschwindet

Eines der praktischen Dinge bei der Option zum Anpassen der Menüleiste im Control Center ist, dass Sie Ihr Setup im Handumdrehen viel schneller anpassen können, als wenn Sie in die Systemeinstellungen ein- und aussteigen.

  So deaktivieren Sie Mac-Telefonanrufe vorübergehend oder dauerhaft

Verbunden: