macOS Big Sur enthält einige wichtige Änderungen und Safari 14 enthält eine Reihe von Verbesserungen. Eine der einfachen, aber schönen ästhetischen Änderungen ist die Option, ein eigenes Bild für den Apple-Browser festzulegen. Lesen Sie weiter, wie Sie benutzerdefinierte Safari-Hintergründe festlegen.

Safari 14 wird mit macOS Big Sur (auch für Catalina veröffentlicht) geliefert und bietet viele großartige Funktionen wie 4K-Unterstützung für YouTube, die neue Übersetzungsintegration von Apple, Leistungsverbesserungen und eine neue Startseite. Auf der Startseite können Sie einen benutzerdefinierten Safari-Hintergrund festlegen.

Schauen wir uns zwei Möglichkeiten an, um dies zu tun.

So legen Sie mit macOS Big Sur benutzerdefinierte Safari-Hintergründe fest

  • Die schnellste Option, wenn Sie bereits das gewünschte Bild haben, ist das Ziehen und Ablegen auf der Safari-Startseite
  • Alternativ können Sie mit der rechten Maustaste auf die Startseite in einem leeren Bereich klicken und auf „Hintergrund auswählen.“ klicken.
    • Jetzt können Sie im Finder nach einem Bild suchen
  • Wenn Sie Ihren benutzerdefinierten Safari-Hintergrund löschen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Hintergrund der Startseite und wählen Sie „Hintergrund löschen“.

So sieht der Prozess aus:

Ziehen Sie ein Bild per Drag & Drop, um einen benutzerdefinierten Safari-Hintergrund festzulegen

Und hier ist die Rechtsklick-Option, um benutzerdefinierte Safari-Hintergründe festzulegen:

Schauen Sie sich die besten neuen Funktionen von macOS Big Sur in unserer Video-exemplarischen Vorgehensweise an:

Lesen Sie mehr iTricks-Tutorials:

  Die wichtigsten Funktionen von macOS Big Sur 11 - der Mac erhält eine neue Benutzeroberfläche, ein neues Kontrollzentrum, 4K YouTube und mehr [Video]