Es gibt Apps für das iPhone mit Audio-Tools, mit denen Sie lernen können, wie Sie ein bestimmtes Wort aussprechen, nach dem Sie suchen. Zum Beispiel, eine App Neben der Aussprache jedes Wortes befindet sich ein kleines Lautsprechersymbol. Tippen Sie darauf, um zu hören, wie das Wort klingt. Sie benötigen jedoch keine Drittanbieter-App, da in iOS ein Aussprachetool integriert ist und Sie nicht einmal die aktuelle Seite verlassen müssen, auf der Sie sich befinden.

Wenn Sie lesen und auf ein Wort stoßen, dessen Aussprache Sie nicht sicher sind, drücken Sie es entweder lange oder tippen Sie zweimal darauf, um es auszuwählen, je nachdem, in welcher App Sie sich befinden Anmerkungen, Sie können entweder tun, aber in Safari, manchmal kann man nur lange drücken. Nachdem das Wort hervorgehoben wurde, sollte das schwarze Kontextmenü mit Optionen zum Ausschneiden, Kopieren, Einfügen usw. angezeigt werden. Wenn nicht, tippen Sie einmal auf das markierte Wort, damit es angezeigt wird.

Die Option, die wir suchen, ist „Sprechen“. Wenn Sie es nicht sofort sehen, tippen Sie auf den Pfeil nach rechts, um weitere Optionen anzuzeigen. Wenn Sie es danach nicht sehen, stellen Sie sicher, dass „Sprachauswahl“ unter „Einstellungen -> Barrierefreiheit -> Gesprochener Inhalt“ aktiviert ist, und versuchen Sie es erneut.

Der Vorteil von Apples integriertem „Sprechen“ -Tool gegenüber den Ausspracheoptionen von Apps von Drittanbietern besteht darin, dass Sie mehrere Wörter gleichzeitig auswählen können. Wenn Sie also Probleme mit einer Phrase haben, wählen Sie alles aus und klicken Sie auf „Sprechen“. „“ Noch besser, es funktioniert auch bei Emojis, Wenn Sie also schon immer wissen wollten, wie dieses Poop-Emoji wirklich heißt, markieren Sie es und klicken Sie auf „Sprechen“.

  So schalten Sie FaceTime auf Ihrem iPhone, iPad und Mac aus - iTricks

Und Sie sind nicht nur auf Ihre Standardsprache beschränkt – dies ist auch eine hervorragende Möglichkeit, um zu lernen, was die Symbole auf Japanisch bedeuten oder wie etwas auf Arabisch geschrieben steht. Außerdem müssen Sie es nicht einmal für Aussprachen verwenden – Sie können einen ganzen Artikel markieren und auf „Sprechen“ klicken, damit Ihr iPhone ihn Ihnen vorliest.

Wenn Sie die „Sprechgeschwindigkeit“ ändern möchten (wie schnell sie spricht), machen Sie sie zu „Inhalt hervorheben“ (wenn Sie dies zum Anhören von Artikeln verwenden) und ändern Sie „Stimmen“ (wenn Ihnen die Standarddigitalisierung nicht gefällt Lautsprecher) und mehr können Sie dies über die Einstellungen für „Gesprochener Inhalt“ unter „Barrierefreiheit“ tun.