Wenn Ihnen ein Werkzeug zur Fotobearbeitung zur Verfügung steht, mit dem Sie ein Bild sofort dramatisieren können, ist es die Vignette. Es schattiert die Ecken eines Fotos, wodurch die Bildmitte ohne Ihr Zutun hervorgehoben wird. In der Vergangenheit musste man außerhalb des Fotos App auf Ihrem iPhone, um ein solches Ergebnis zu erzielen, aber mit iOS 13, Eine Vignette ist in greifbarer Nähe.

Um einem Bild eine Vignette hinzuzufügen, tippen Sie oben rechts auf „Bearbeiten“, während Sie das Bild anzeigen. Scrollen Sie anschließend auf dem Effektkarussell ganz nach rechts. Hier finden Sie „Vignette“, die auf der Standardeinstellung „0“ ruht. Wischen Sie mit dem Schieberegler nach rechts, um den Vignetteneffekt auf 100 zu erhöhen, und nach links, um die Vignette (verwischen Sie die Ränder weiß statt schwarz) auf bis zu -100 zu invertieren.

Wenn Sie mit Ihrem Vignetteneffekt zufrieden sind, können Sie in der unteren rechten Ecke des Displays auf „Fertig“ tippen. Wenn Sie den Effekt beenden möchten, tippen Sie einfach auf „Abbrechen“.

  Verkleinern Sie die Home-Anzeigeleiste Ihres iPhones für einen saubereren Look