Sie haben sich wahrscheinlich schnell an das neue Home-Tastenlose iPhone X und seine gestenbasierte Benutzeroberfläche angepasst.

Auf die Benachrichtigungszentrale und das Kontrollzentrum, die von den oberen linken und rechten Ohren des iPhone X-Displays aus zugegriffen werden können, ist es schwierig, die Funktionen mit einer Hand zu erreichen.

Wie Jeff in 15+ Tipps und Tricks zum iPhone X erwähnt hat, bietet die AssistiveTouch-Funktion für die Barrierefreiheit in iOS eine clevere Möglichkeit, um eine Reihe nützlicher Verknüpfungen zu erstellen.

So erstellen Sie nützliche Verknüpfungen mit AssistiveTouch auf dem iPhone X

  1. Öffnen Sie Einstellungen → Allgemein
  2. Tippen Sie auf Barrierefreiheit
  3. Scrolle nach unten und tippe auf AssistiveTouch
  4. Aktivieren Sie AssitiveTouch
  5. Legen Sie benutzerdefinierte Aktionen für Einzel-Tippen, Doppel-Tippen, Langes Drücken und 3D-Tippen fest
  6. Passen Sie die Leerlauf-Opazität an, wenn Sie möchten, dass sie die meiste Zeit außer Sichtweite ist

In den obigen Bildern ist die Deckkraft auf 38% eingestellt, für alle Bilder unterhalb habe ich eine niedrigere Deckkraft von 20% gewählt, 15% ist das niedrigste iOS, das erlaubt wird.

Control Center, Benachrichtigungen und  Pay sind die drei Shortcuts, auf die ich mich eingelassen habe.

Fürs Erste habe ich den Single-Tap als Standard-Top-Level-Menü verlassen, mit dem Double-Tap-Pull-Up Control Center.

Natürlich können Sie die virtuelle Home-Taste auch verschieben und platzieren, wo Sie möchten.

Weitere Informationen zur optimalen Nutzung Ihrer Apple-Geräte finden Sie in unseren Anleitungen und auch in diesen Artikeln:

  iPhone X: So aktivieren Sie Erreichbarkeit, machen Control Center benutzerfreundlicher