Da Videoanruf-Apps in den letzten Monaten während der Pandemie ein massives Wachstum verzeichnet haben, haben Apple-Benutzer festgestellt, dass die beweglichen Kacheln von Group FaceTime ein ablenkendes Erlebnis bieten. Mit der kommenden iOS 13.5-Software von Apple besteht die Möglichkeit, das Verschieben von Gesichtern in Group FaceTime-Anrufen zu stoppen.

iOS 13.5 wurde noch nicht öffentlich veröffentlicht, aber wir konnten die neue Funktion in der Entwickler-Beta testen. iOS 13.5 enthält auch die Kontaktverfolgung, die mit Apps lokaler Gesundheitsbehörden funktioniert, die später in diesem Monat veröffentlicht werden.

Jeder Videoanrufdienst / jede Videoanruf-App hat ein etwas anderes Design, aber viele haben eine Standardeinstellung, bei der die sprechende Person im Mittelpunkt steht / den größten Teil Ihres Bildschirms ausfüllt.

Zoom macht dies standardmäßig, bietet aber auch eine Rasteransicht, in der jede Person / jedes Gesicht fixiert ist und alle den gleichen Platz einnehmen.

Glücklicherweise hat Apple die Group FaceTime-Einstellungen auf iPhone und iPad so aktualisiert, dass sie einen Schalter enthalten, mit dem die schwebenden, sich bewegenden Gesichter gestoppt werden können, die schnell herumspringen können, wenn viele Personen in einem Anruf chatten.

iPhone und iPad: So stoppen Sie das Verschieben von Gesichtern in Group FaceTime

Hinweis: Diese Funktion ist nur mit iOS 13.5 verfügbar, das sich derzeit in der Beta befindet, aber bald veröffentlicht werden sollte

  1. Gehe zu die Einstellungen
  2. Wischen Sie nach unten und tippen Sie auf FaceTime
  3. Tippen Sie unten auf den Schalter neben Sprechen unter „Automatische Hervorhebung“, um das Verschieben von Gesichtern in Gruppen-FaceTime-Anrufen zu stoppen

Selbst wenn Sie die sich bewegenden Gesichter ausschalten, tippen Sie immer noch zweimal auf ein Gesicht, um es zur markanten Kachel auf Ihrem Bildschirm zu machen.

  So sehen Sie das Apple Mac-Ereignis "One more thing" im November auf jedem Gerät

So sehen diese Schritte unter iOS 13.5 aus:

Lesen Sie mehr iTricks-Tutorials: