Apple versucht, den Akku Ihres iPhones länger haltbar zu machen, damit Sie Ihr Telefon länger verwenden können, ohne es warten zu müssen. Durch optimiertes Laden des Akkus wird die Art und Weise geändert, in der Ihr iPhone über Nacht aufgeladen wird, um die Lebensdauer des Akkus zu verlängern. Nach dem Update auf iOS 13 haben Sie sich möglicherweise gefragt: „Warum wird mein iPhone nur zu 80 Prozent aufgeladen?“

Alle iPhone-Modelle verwenden Lithium-Ionen-Batterien, wie die meisten Mobilgeräte. Lithium-Ionen-Batterien altern mit der Zeit und verschlechtern sich. Sie verschlechtern sich aufgrund der Anzahl der Ladezyklen und auch der Art und Weise, wie sie geladen werden, z. B. wie oft sie bei 100% Ladung bleiben.

Wenn sich die Batterie verschlechtert, verringert sich ihre maximale Kapazität. Ein alternder Akku kann zu Leistungseinbußen führen, und Sie werden auch feststellen, dass Ihr iPhone mit einer einzigen Ladung möglicherweise nicht so lange hält, da die effektive Gesamtkapazität des Akkus geringer ist.

Was ist optimiertes Laden des Akkus?

In iOS 13 hat Apple eine neue Funktion namens „Optimiertes Aufladen des Akkus“ eingeführt. Dies ist standardmäßig aktiviert. Das iPhone lernt Ihren Tagesablauf und sagt voraus, wie lange das iPhone auf dem Ladegerät bleibt, wenn Sie über Nacht ins Bett gehen. Nach einigen Wochen werden Sie feststellen, dass Sie beispielsweise um 8 Uhr morgens ständig aufwachen und Ihr iPhone ausladen.

Mit dieser Vorhersage des täglichen Verhaltens verhindert die optimierte Akkuladung, dass Ihr Telefon zu 100% vollständig aufgeladen wird, sobald Sie es anschließen. Stattdessen wird der iPhone-Akku zu etwa 80% aufgeladen. Dies bedeutet, dass es die meiste Zeit der Nacht bei etwa 80% bleibt, obwohl es die ganze Zeit an das Ladegerät angeschlossen ist. Kurz vor 8 Uhr morgens wird das iPhone dann aufgeladen und sollte 100% erreichen, sobald Sie es vom Ladegerät nehmen, um Ihren Tag fortzusetzen.

  Überprüfen des Akkustandes und Deaktivieren der Akkuleistungsdrosselung in iOS 11.3 beta

Wenn aktiv, können Sie dies auf Ihrer iPhone-Akkutabelle sehen. Wie im obigen Beispiel gezeigt, gibt es einen deutlichen „Schritt“ im Gradienten des Ladediagramms. Wenn das iPhone an die Stromversorgung angeschlossen ist, erreicht es schnell eine Ladung von 80%. Es wartet dann zu 80% auf den Rest der Nachtstunden; Sie können dies durch die dunkelblaue Linie markiert sehen.

Wenn das iPhone vorhersagt, dass Sie das Telefon abladen werden, normalerweise zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie aufwachen, wird der Ladevorgang zu 100% abgeschlossen (wie durch die hellblaue Linie angezeigt). Dies minimiert die Zeit, die der Akku bei 100% Ladung verbringt, was die Lebensdauer des Akkus verlängert.

Woher weiß ich, ob das optimierte Laden des Akkus aktiv ist?

Die Einstellung Optimiertes Laden des Akkus ist standardmäßig für alle iOS 13 iPhone-Benutzer aktiviert. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Funktion tatsächlich ausgeführt wird. Dies liegt daran, dass das Telefon einige Zeit benötigt, um Ihren Tagesablauf zu lernen. Möglicherweise werden mehrere Wochen Daten benötigt, bevor zuverlässig erraten werden kann, wann Sie das Telefon am Morgen benötigen. Wenn Ihr Zeitplan unregelmäßig ist, wird er möglicherweise nie gelernt.

Wenn das iPhone genügend Daten gesammelt hat (die nur auf dem Gerät gespeichert und nicht für Apple freigegeben sind), wird angezeigt, dass das optimierte Laden des Akkus aktiviert wurde. Sie erhalten eine Benachrichtigung auf Ihrem Sperrbildschirm wie:

OPTIMIERTE LADUNG DER BATTERIE AKTIVIERT

Um die Alterung des Akkus zu verringern, lernt das iPhone aus Ihrer täglichen Laderoutine, sodass es warten kann, bis der Ladevorgang über 80% abgeschlossen ist, bis Sie ihn verwenden müssen. 

So deaktivieren Sie das optimierte Laden des Akkus?

Das optimierte Laden des Akkus soll dazu beitragen, dass Ihr iPhone länger hält, bevor Sie den Akku warten müssen. Das optimierte Laden des Akkus kann jedoch ärgerlich sein, wenn Sie mitten in der Nacht unerwartet aufstehen und Ihr Telefon vollständig aufgeladen sein muss, nur um festzustellen, dass es bei 80% liegt.

  iPhone & iPad: Verwendung von Anrufschutz für Nachrichten

Wenn Sie möchten, dass Ihr Telefon sofort zu 100% aufgeladen wird und der Akku möglicherweise schneller altert, können Sie das optimierte Laden des Akkus deaktivieren. Öffnen Sie dazu die App Einstellungen. Tippen Sie auf Batterie -> Batteriezustand und schalten Sie den Schalter für die Einstellung „Optimiertes Laden der Batterie“ aus, um die Funktion zu deaktivieren.

So beschleunigen Sie das Aufladen über 80%?

Wenn das iPhone zu 80% aufgeladen ist und auf die verbleibenden 20% wartet, können Sie das Telefon vorübergehend anweisen, den Zeitplan für das optimierte Laden des Akkus zu ignorieren und den Ladevorgang auf 100% zu beenden.

Auf Ihrem Sperrbildschirm wird eine Benachrichtigung mit der Meldung „Geplant, um den Ladevorgang bis 10:00 Uhr abzuschließen“ angezeigt. Wenn Sie diese Benachrichtigung lange drücken, können Sie auf „Jetzt aufladen“ klicken, damit das iPhone wieder zu 100% aufgeladen wird. Der Zeitplan für das optimierte Laden des Akkus wird am nächsten Tag fortgesetzt.

Dies ist nützlich, wenn es einen besonderen Anlass gibt, bei dem das Telefon so schnell wie möglich vollständig aufgeladen werden muss, die Funktion zum optimierten Laden des Akkus jedoch für den Rest des Jahres aktiviert bleiben soll.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.