Mit der Einführung von iPadOS 13 hat das iPad offiziell ein eigenes Betriebssystem erhalten. Eine der zahlreichen Änderungen umfasst neue Layoutoptionen für den Startbildschirm. Folgen Sie den Anweisungen, um die iPad-App-Symbole und deren Text zu vergrößern.

Sie können jetzt mehr Apps als je zuvor auf dem iPad-Startbildschirm anzeigen. Einige finden jedoch möglicherweise die App-Symbole und der Text wird zu klein. Es gibt eine einfache Möglichkeit, das App-Raster so zu ändern, dass weniger Apps vorhanden sind, wodurch sie gleichzeitig größer werden. Dies vergrößert auch das Dock und seine Apps.

Sie können auch die Einstellung „Fett“ verwenden, um den Text von Apps noch besser lesbar zu machen.

iPadOS 13: Wie man iPad App Icons und Text vergrößert

  1. Öffnen Sie Einstellungen und tippen Sie auf Bildschirmhelligkeit auf der linken Seite
  2. Wischen Sie nach unten und tippen Sie auf Größer unter „Startbildschirm-Layout“
  3. Sie können auch Fettdruck aktivieren

Beachten Sie, dass Sie die Heute-Ansicht auf dem Startbildschirm nicht beibehalten können, wenn Sie die Startbildschirmoption „Größer“ verwenden.

So sieht der Prozess aus:

Tippen Sie auf Größer, um die Apps auf Ihrem Startbildschirm zu vergrößern. Sie werden feststellen, dass die Option „Heute anzeigen …“ abgeblendet ist, wenn Sie „Größer“ auswählen.

Sie können den Text von App-Symbolen auch leichter lesbar machen, indem Sie auf den Schalter neben tippen Fetter Text. Beachten Sie jedoch, dass dies für das gesamte Betriebssystem gilt.

So sieht der Bigger im Vergleich zum Standard-Startbildschirm „More“ aus.

Weitere Informationen zur optimalen Nutzung Ihrer Apple-Geräte finden Sie in unserer Kurzanleitung sowie in den folgenden Artikeln:

  iOS 13: So schließen Sie Safari-Registerkarten auf dem iPhone - iTricks automatisch