Apple hat die Funktionsweise des Burst-Modus mit den iPhone 11-Kameras in iOS 13 geändert, wodurch die Dinge etwas komplizierter wurden. Mit iOS 14 gibt es eine neue Option, mit der der Zugriff auf die Funktion einfacher und schneller wird. Befolgen Sie die Anweisungen zur Verwendung des Burst-Modus mit der iPhone-Lautstärketaste.

iOS 13 brachte eine Vielzahl neuer Kamerafunktionen zusammen mit der neuen Kamera-Hardware mit der iPhone 11-Reihe. Als Apple jedoch herausfand, wie alle neuen Funktionen implementiert werden können, war das bekannte Drücken und Halten des Bildschirmauslösers oder einer der physischen Lautstärketasten für den Burst-Modus weg, da die QuickTake-Videofunktion diese Methoden ersetzte.

Mit iOS 14 hat Apple eine Option zurückgebracht, mit der die Lautstärketaste des iPhone als Burst-Modus-Auslöser verwendet werden kann.

Hinweis: iOS 14 und iPadOS 14 sind sowohl als kostenlose öffentliche Betas als auch als Entwickler-Betas für verfügbar iPhone und iPad. Lesen Sie hier mehr darüber, wie Sie sie installieren.

Verwendung des Burst-Modus mit der iPhone-Lautstärketaste iOS 14

  1. Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu Einstellungen App
  2. Wischen Sie nach unten und tippen Sie auf Kamera
  3. Tippen Sie nun auf den Schalter neben Verwenden Sie Volume Up for Burst

So sehen die Schritte aus:

Wenn Sie jetzt die Kamera-App öffnen, können Sie Fotos im Burst-Modus sofort mit der Lauter-Taste aufnehmen, anstatt auf den Bildschirmauslöser tippen und ihn ziehen oder versehentlich die QuickTake-Videofunktion aktivieren zu müssen.

Lesen Sie mehr iTricks-Tutorials:

  iOS 14: Verwendung der neuen iPhone-Alarme