iOS 14 enthält eine Reihe von Änderungen und neuen Funktionen für die Foto- und Kamera-Apps. Eine dieser kleinen Änderungen, die viele jedoch als nützlich erachten, ist die Möglichkeit, die Standardausrichtung von Bildern zu ändern, die mit der nach vorne gerichteten Kamera aufgenommen wurden. Lesen Sie mit, wie Sie iPhone-Selfies spiegeln können.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass Social Media-Apps uns an das Aussehen gespiegelter Selfies gewöhnt haben. Das sehen Sie in der Bildvorschau, wenn Sie ein Bild von sich selbst aufnehmen.

Wenn Sie jedoch Selfies mit der nach vorne gerichteten Kamera auf dem iPhone in der Standardkamera-App aufnehmen, ist das gespeicherte Bild das Gegenteil des in der Vorschau angezeigten Spiegelbilds (Sie können die Ausrichtung anschließend mit der Option Bearbeiten ändern, dies kann jedoch Ärger werden). Mit iOS 14 bietet Apple eine einfache Möglichkeit, die Standardausrichtung für Selfies zu ändern, wenn Sie eine konsistente Erfahrung für alle Apps wünschen, die Sie für Selfies verwenden.

Schauen Sie sich hier unsere Video-Anleitung an, um mehr als ein Dutzend praktische Änderungen unter den Radaränderungen zu sehen, die mit iOS 14 geliefert werden. Außerdem haben wir ein umfassendes Video mit mehr als 250 Funktionen sowie ein Highlight der 10 wichtigsten neuen Funktionen.

Hinweis: iOS / iPadOS / tvOS 14 sind sowohl als kostenlose öffentliche Betas als auch als Entwickler-Betas verfügbar. Lesen Sie hier mehr darüber, wie Sie sie installieren.

So spiegeln Sie iPhone Selfies in iOS 14

  1. Auf dem iPhone öffnen die Einstellungen
  2. Wischen Sie nach unten und tippen Sie auf Kamera
  3. Etwas mehr als auf halber Strecke suchen Sie nach dem Spiegelkamera Umschalten
  Praktisch: Alles, was Sie mit der neuen iPhone App Library in iOS 14 tun können

So sehen diese Schritte aus:

Lesen Sie weitere iTricks-Tutorials: