Apple wird am 24. März iOS 13.4 und iPadOS 13.4 für Benutzer von iPhone, iPad und iPod touch veröffentlichen. Neben Funktionen wie der neu gestalteten Mail-Symbolleiste und der Freigabe von iCloud-Ordnern bietet iPadOS 13.4 erstmals Unterstützung für Trackpad auf der iPad-Plattform.

Dies wird natürlich ein großes Verkaufsargument für das heute angekündigte iPad Pro 2020 sein, aber das neue Magic Keyboard mit Trackpad-Zubehör ist auch abwärtskompatibel mit dem iPad Pro 2018. Sie können auch ein externes Magic Trackpad oder eine Magic Mouse über Bluetooth anschließen, sodass iPad Air-, iPad mini- und sogar iPad-Benutzer im Wert von 329 US-Dollar die neue Cursor-Unterstützung im Betriebssystem nutzen können.

Die beiden Größen der Magic-Tastatur funktionieren mit dem 11-Zoll- bzw. 12,9-Zoll-iPad Pro. Das neue Tastatur- / Trackpad-Kombinationszubehör kostet 299 US-Dollar und 349 US-Dollar.

Natürlich wird das iPad Pro 2020 standardmäßig mit der neuesten Software ausgeliefert, obwohl die Abdeckung der Magic-Tastatur erst im Mai ausgeliefert wird. 2018 iPad-Besitzer, die das neue Magic Keyboard kaufen, müssen mindestens bis zum 24. März warten, um ihr Betriebssystem zu aktualisieren. In diesem Fall können alle anderen iPad-Besitzer ein Bluetooth-Trackpad oder eine Bluetooth-Maus aktualisieren und koppeln.

Mit der neuen Firmware wird die Trackpad-Unterstützung für das iPad zu einer Funktion auf Systemebene. Der Cursor erscheint als schwebender Kreis, der Elemente in der Benutzeroberfläche hervorheben, Tasten drücken und bei der Textauswahl helfen kann. Es ist eine Art Hybrid zwischen einem typischen Mauszeiger, der auf einem Desktop-Betriebssystem angezeigt wird, und dem in Apple TV verwendeten Focus Engine-System, je nachdem, über welchem ​​Element sich der Mauszeiger befindet.

Dieses Cursorverhalten ähnelt nicht einem PC. Es ist wie eine Mischung aus Fokus-Engine und normalem Mauszeiger. Super interessant. pic.twitter.com/BC0tAhdJEZ

– Benjamin Mayo (@bzamayo), 18. März 2020

Sie können auch Mac-ähnliche flüssige Gesten auf dem Trackpad ausführen, um schnell zwischen Apps zu wechseln, das Dock und das Control Center zu aktivieren und Slideover-Multitasking aufzurufen.

  Wie füllt man die Apple Watch-Aktivität während der Reise durch Zeitzonen?

Laut Apple funktionieren die meisten Apps sofort mit dem Trackpad, und es gibt neue APIs, mit denen Entwickler ihre Apps noch weiterentwickeln können. Laut Apple werden in Kürze Updates für die iWork-Suite veröffentlicht, die das Trackpad voll ausnutzen.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.